DMS
VOI bietet Buch für internationale Prozesse

Der VOI- Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. stellt mit den AC-DMS Audit Criteria for Document Management Solutions sein erstes Buch in englischer Sprache vor. Das Buch wendet sich an Verantwortliche zu den Themen Compliance und internationale Dokumenten-Management-Prozesse in Unternehmen.

Anzeige

Inhaltlich stellt das Werk ein methodisches Rahmenwerk dar. Damit bieten die AC-DMS eine herstellerneutrale Grundlage für den Nachweis des rechts- und -revisionssicheren Umgangs mit Dokumenten und Daten bei der eingesetzten (ECM) Enterprise Content- bzw. (DMS) Dokumenten Management Lösung.

Das rund 100 Seiten umfassende Standardwerk ist ab sofort im Online Shop des VOI zum Preis von 50 Euro zuzüglich Versandkosten bestellbar. Besucher der CeBIT haben Gelegenheit, am Messestand des VOI (Halle 3, D34) einen Blick in das Werk zu werfen.

Die Prüfkriterien für Dokumenten Management Lösungen (PK-DML) ist ein seit Jahren etabliertes Standardwerk zum Nachweis der Rechts- und Revisionssicherheit in elektronischen Dokumentenmanagement- und Archivlösungen. Das deutschsprachige Buch erschien erstmals im Jahre 2000 und wurde zuletzt in 3. Auflage vollständig überarbeitet und erweitert. Diese aktuelle Ausgabe liegt jetzt erstmals auch in englischer Sprache vor (AC-DMS).

Weitere Informationen:

Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM Enterprise Content- und DMS Dokumenten-Management-Systeme in Deutschland. → http://www.voice-of-information.org

Pressekontakt: VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., Henner von der Banck, Heilsbachstraße 25, 53123 Bonn, +49 228 – 90820-89, voi@voi.de → http://www.voi.de