Software
Automatische Lohn- und Spesenberechnung entlastet Disposition

Abschied von der Zettelwirtschaft: Bei der Sievert Handel Transporte GmbH, einer Sparte der Sievert Baustoffgruppe, müssen Fahrer künftig keine Arbeitsnachweise zur Lohnabrechnung mehr einreichen. Das Unternehmen aus dem westfälischen Lengerich führt derzeit für seine Bordcomputer Carcube des Telematikanbieters Punch Telematix ein Zusatzmodul zur automatischen Lohn- und Spesenberechnung ein.

Anzeige

Fleetwatch gibt einen transparenten Überblick über die Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten und macht manuelle Aufzeichnungen wie Tages- und Wochenberichte damit überflüssig.

„Wir wollten die Disposition entlasten, damit sich diese stärker auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren kann“, sagt Volker Lauxtermann, Leiter der Niederlassung Lengerich.

Mit der Implementierung von Fleetwatch erübrige sich nun nicht nur die komplette Erfassungsarbeit, auch die Auswertungen der Daten erfolge automatisch. Zu den Auswertungsmöglichkeiten des neuen Moduls zählen Fahrtberichte- und analysen sowie alle Tätigkeiten der Fahrer. Fleetwatch ermöglicht dabei auch eine detaillierte Analyse von Kennzahlensystemen.

Dazu zählen die Ermittlung von Abweichungen für Sollvorgaben je Aktivität, die durchschnittlichen Wartezeiten bei Kunden sowie zeitnahe Nachkalkulationen von Einzeltouren für Plan/Ist-Vergleiche.

Weitere Informationen: www.punchtelematix.de/de/produkte-und-dienstleistungen/bordcomputer-carcube/spesenberechnung-fleethours

Punch Telematix ist ein Entwickler und Anbieter von Transportmanagement-Lösungen für Unternehmen der Speditions- und Logistikbranche. Die Komplettlösungen bestehen aus Bordcomputern, drahtlosen Kommunikationsdiensten und webgestützten Backoffice-Anwendungen. Mit offenen Standards und einer modularen, skalierbaren Architektur sind sie einfach integrierbar und können mit dem Bedarf eines Unternehmens mitwachsen. → www.punchtelematix.com

Pressekontakt: Sputnik – Agentur für Medienarbeit, Markus Sigmund, Hafenstraße 64, 48153 Münster, 0251/62556121, sigmund@sputnik3000.de → www.sputnik3000.de