EuroCIS 2010
Alexa RFID beschleunigt Filialprozesse

Salt Solutions präsentiert zur EuroCIS 2010 mit Alexa RFID eine Lösung zur durchgängigen Warensteuerung in der Filiale mit berührungsloser Artikelidentifikationstechnologie. Alexa RFID beschleunigt Wareneingang, Inventuren und Retouren bis um den Faktor 20, wie der Einsatz beim Pilotkunden Gerry Weber International AG zeigt.

Anzeige

Mit der für die Anforderungen der Modebranche konfektionierten Lösung Aalexa Retail System for Fashion & Lifestyle lassen sich alle Prozesse im Modehandel durchgängig steuern. Von der Planung über die operative Warensteuerung, die Lagerverwaltung und den Verkauf bis hin zu Controlling, CRM und Webshop sind alle Funktionen nahtlos integriert.

Mit umfangreichen Business Intelligence-Lösungen für Planning und Controlling erweitert Salt Solutions sein Lösungsportfolio für den Handel. Insbesondere Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels profitieren künftig vom Prozess-Knowhow des Handelsspezialisten. Mit dem Kampagnenmanager stellt Salt Solutions eine Lösung für das Aktionsmanagement vor, die als einzige im Markt den gesamten Prozess von der Budgetierung über die Vorbereitung bis hin zur Erfolgs- und Budgetkontrolle in einer Anwendung unterstützt.

Hands on heißt es auf dem Partnerstand von IBM Deutschland, Cas AG und Salt Solutions. Der Showcase Smarter Fashion zeigt den kompletten Handelsprozess live: Von der visualisierten Planung über die Datenlogistik, den Abverkauf und die Datenanalyse bis zum Kampagnenmanagement – die durchgängige IT-Unterstützung wird der entscheidende Wettbewerbsfaktor im Handel.

Salt Solutions befindet sich während der EuroCIS (2.-4. März 2010) in Halle 14 am Stand D44 und auf dem Partnerstand der IBM Deutschland, Stand D18.

Weitere Informationen: www.salt-solutions.de

Der Unternehmensbereich Handel der Salt Solutions GmbH ist spezialisiert auf IT-Lösungen und Systemintegration für den Stationär- und Versandhandel. Das Leistungsangebot umfasst komplette IT-Systeme und Prozessberatung für POS (Point of Sale), Warenwirtschaft, für Retail Planning und Retail Controlling sowie für CRM und die Lagerverwaltung. Innovative Lösungen für Mobile Datenerfassung, Mobile Order Tools, RFID und Webportale runden unser Portfolio an Handelssystemen ab. Technologisch setzt Salt Solutions auf IT-Standards wie Java Enterprise Edition und Microsoft.NET. Technologiepartnerschaften bestehen zu BEA, IBM und Oracle.

Pressekontakt: Salt Solutions GmbH, Michael Seibold, Argelsrieder Feld 1a, 82234 Oberpfaffenhofen, Telefon +49 81 53 / 9 01 73-0, michael.seibold@ salt-solutions.de