Giritech
Remote-Access-Technologie bietet Alternative zu VPN

Mit G/On 5.4 präsentiert der skandinavische Hersteller Giritech die neueste Generation seiner patentierten, virtuellen Access-Technologie. G/On ist eine Remote-Access-Plattform, die sich als Alternative zu komplexen VPNs etabliert hat. Das Produkt unterstützt clientseitig die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS X.

Anzeige

Mit Field Enrollment kann der G/On-Anwender nun sein Token-Device selbst vor Ort aktivieren. Der Administrator legt fest, ob ausgerollte Token sofort verwendet werden dürfen oder ob eine manuelle Freigabe am zentralen G/On-Server erforderlich ist.

Anwender, die über ihren eigenen Laptop auf Unternehmensanwendungen zugreifen, benötigen Dank des neuen Computer User Token kein USB-Tokengerät mehr. Die beiden Authentifizierungsfaktoren setzen sich in dieser Konstellation aus dem persönlichen Computer plus Benutzername und Passwort zusammen.

Für den Einsatz in kleineren Organisationen, die weder über ein Microsoft AD noch ein LDAP-konformes Benutzerverzeichnis verfügen, stellt G/On 5.4 die Authentifizierung gegenüber dem lokalen Benutzerverzeichnis des Windows-Servers bereit. Unternehmen können somit auch ohne entsprechende Infrastruktur einen virtualisierten Remote Access zur Verfügung stellen.

Giritech unterstützt in G/On 5.4 den Citrix XML Service direkt. Mit einer einzigen Aktionsbeschreibung füllt das Interface automatisch das G/On-Menü des Anwenders mit den für ihn auf den Citrix XenApp Servern freigegebenen Applikationen. Änderungen auf dem Citrix XenApp Server, wie die Freigabe oder das Entfernen von Applikationen, wirken sich direkt auf das G/On-Menü aus und erfordern keine weitere Eingriffe.

Weitere Informationen:

Giritech entwickelt die innovative Virtual Access Lösung G/On, die Anwendern von einem beliebigen Endgerät aus sicheren Zugriff auf erlaubte Applikationen und Ressourcen über das Internet ermöglicht. Zu den Kunden zählen Firmen jeder Grössenordnung, unter anderem Banken, Krankenhäuser, Unternehmen in der Telekommunikation, soziale Organisationen (NPO) sowie staatliche und kommunale Einrichtungen. Giritech ist offizieller Partner der Deutschen Telekom im Projekt T-City Friedrichshafen. → http://www.giritech.de

Pressekontakt: Giritech GmbH, Thomas Bleicher, Mariabrunnstr. 123, 88097 Eriskirch, 07541 9710990, thomas.bleicher@giritech.de → http://www.giritech.de/impressum.htm