JetMove
Kleiner Antriebsregler betreibt gängige Motorvarianten

Mit dem neuen JetMove 108 erweitert die Jetter AG ihr Portfolio an kompakten Antriebsreglern. Er wurde speziell für den Spannungsbereich von 12 bis 48 VDC entwickelt. Bei einem Nennstrom von 8 A ergibt sich eine maximale Leistung von 384 W. Der Platzbedarf ist mit den Gehäusemaßen von 136 mm Höhe, 96 mm Tiefe und 26 mm Breite gering.

Anzeige

Mit dem JetMove 108 können alle gängigen Motorvarianten wie Servomotor, Direktantrieb, 2- und 3-Phasen-Schrittmotor, Asynchronmotor oder DC-Motor betrieben werden. Der JetMove 108 verfügt über dieselben Eigenschaften wie alle anderen JetMove-Antriebsregler. Sie sind transparent in die JetControl-Steuerungen eingebunden und werden mit der Programmiersoftware JetSym programmiert und in Betrieb genommen.

Ebenfalls unterstützt der JetMove 108 diverse Technologie- und Sonderfunktionen wie zum Beispiel dynamisch umschaltbare Tabellen, Lage- und Geschwindigkeitssynchronisation, Druckmarkenkorrektur, Wickelfunktion und Fliegende Säge. Anwendungen finden sich für dieses kleine Multitalent in allen Sparten der Maschinenindustrie.

Weitere Informationen: www.jetter.de

Seit 30 Jahren ist die Jetter AG im Bereich der Automatisierungstechnik tätig. Die Steuerungslösungen kommen im Maschinen- und Anlagenbau und der Mobilen Automation (Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeuge) zum Einsatz.Das Automatisierungssystem von Jetter verbindet die Bereiche Steuern, Antreiben, Bedienen und Vernetzen zu einer optimal aufeinander abgestimmten Lösung. Programmiert in der leistungsfähigsten Sprache der Automatisierungstechnik: JetSym STX.

Pressekontakt: Jetter AG, Martin Buchwitz, Gräterstraße 2, 71642 Ludwigsburg, Telefon +49 71 41 / 25 50-0, mbuchwitz@jetter.de