Oracle SOA Suite
Softwarelösung verbessert Prozessorientierung

Die Siv.AG, einer der führenden IT-Lösungsanbieter mit exklusivem Fokus auf die Energie- und Wasserwirtschaft mit Sitz in Roggentin bei Rostock, setzt bei der Weiterentwicklung ihrer Produkte auf die Oracle Database 11g und Oracle SOA Suite. Die Siv.AG erreicht damit für ihre Kunden eine durchgängige Prozessorientierung und höhere Benutzerfreundlichkeit. Zudem ermöglicht sie ihren Kunden einen sanften Übergang zu einer Service-orientierten Architektur (SOA).

Anzeige

Kernprodukt der Siv.AG ist die webfähige Softwarelösung kVASy für die Energie- und Wasserwirtschaft. Sie enthält Lösungen für Billing, Finance, Technical Assets und CRM. Schon in der Vergangenheit baute das kVASy-Produktportfolio der Siv.AG vollständig auf Oracle Technologien auf.

kVASy dient auch der Erfüllung von neuen rechtlichen Vorschriften wie GPKE (Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität) und GeLiGAs (Geschäftsprozesse Lieferantenwechsel Gas). Mit ganzheitlichen IT-Lösungen unterstützt die SIV.AG ihren Kunden, die Wandlungsprozesse am Versorgungsmarkt zu beherrschen.

Sie unterstützt ihre Kunden unter anderem dabei, im Spannungsfeld von kosteneffizientem Handeln, nachhaltiger Bindung der Kunden und den rechtlichen und wirtschaftlichen Veränderungen am Energiemarkt ganzheitliche Prozessbetrachtungen und unterstützende IT-Systeme für alle Geschäftsprozesse aufzubauen.

Arno Weichbrodt, Vorstand der SIV.AG: „Das gesamte kVASy Produktportfolio basiert auf modernsten Oracle Entwicklungs- und Datenbanktechnologien, mit denen Übergänge auf neue Technologie-Ebenen einfach und reibungslos zu realisieren sind. Das Oracle System bietet nicht nur Investitionssicherheit, mit ihm verwirklichen wir den Kerngedanken unserer Produktphilosophie: auf Basis einer integrierten Datenhaltung den gesamten Informationsbedarf eines Unternehmens unter Kontrolle zu bringen.“

Silvia Kaske, Senior Director Alliances & Channel bei der Oracle Deutschland GmbH: „Oracle engagiert sich mit seinen Partnern dafür, stetig neue gemeinsame Geschäftsfelder zu erschließen und systematisch auszubauen. Die Versorgungsbranche bietet dabei erhebliche Wachstumspotentiale, insbesondere im mittelständischen Segment. Durch die Privatisierung und Globalisierung erhalten unsere Partner hier vielfältige Chancen, das breite Oracle Produktportfolio mit branchenspezifischem Know-how zu ergänzen und sich so erfolgreich neue Märkte zu erschließen.“

Die Siv.AG konzentriert ihre Aktivitäten seit Mitte der neunziger Jahre auf die Versorgungsbranche. Zu den Kunden der Siv.AG gehören unter anderem Nuon Deutschland, LSW Wolfsburg, SVO Celle, OOWV Brake, RDE Würzburg sowie im Ausland E.ON BG, EVN BG, Gelsenwasser und zahlreiche weitere Energie- und Wasserunternehmen.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de