ConhIT 2010
NSi bietet dezentrale Erfassung für KIS und KAS

Ärzten und Pflegepersonal mehr Zeit für die Patientenbereuung verschaffen: Nach diesem Motto demonstriert Notable Solutions, Inc. (NSi) auf der ConhIT (Halle 2.2 Stand A104) seine Lösungen, um lästige Routinearbeiten in der Pflegedokumentation zu verringern.

Anzeige

Kernpunkt ist die effektive Umwandlung von Papierdokumenten, um sie im Krankenhausinformationssystem (KIS) bzw. dessen Klinisches Abrechnungssystem (KAS) abrufen zu können. Dazu hat NSi mit dem Pharma-IT-Dienstleister Fresenius Netcare branchenspezifische Anwendungsszenarien für seine Erfassungslösung AutoStore entwickelt und zeigt sie erstmals auf dem Branchentreff für Healthcare IT.

So können Nutzer von SAP IS-H bzw. i.s.h.med Dokumente an Multifunktionalen Druckern (MFPs) digitalisieren und individuell aufbereitet per HL 7 Standard oder Webservices ans KIS übergeben. Die Besucher in Berlin sind eingeladen, diese Funktion selbst an MFPs von Ricoh und Xerox auszuprobieren.

Weitere Informationen:

Notable Solutions, Inc. (NSi) ist führender Anbieter von Lösungen zur Erfassung elektronischer und analoger Dokumente sowie für die Geschäftsprozessautomation. Der Hauptsitz liegt in Rockville, Maryland/USA, mit Niederlassungen in Europa und Lateinamerika. →

Pressekontakt: NSi Europe GmbH, Corinna Scholz, Paul-Sorge-Straße 66a, 22459 Hamburg, +49(0)40/53169237, scholz.corinna@t-online.de