Oracle MySQL Cluster 7.1
Software-Lösung erfüllt Anforderungen an Echtzeit-Anwendungen

Mit der Präsentation der neuesten Version 7.1 von MySQL Cluster unterstreicht Oracle sein Engagement für die Entwicklung von MySQL. Gleichzeitig wird auch MySQL Cluster Manager eingeführt.

Anzeige

Dabei handelt es sich um eine neue Lösung, die die Verwaltung der MySQL Cluster Datenbank vereinfacht und automatisiert. So können Administratoren schnell auf veränderte Marktgegebenheiten und stringente Service Level Agreements reagieren.

Der neue MySQL Cluster Connector für Java hilft darüberhinaus dabei, Entwicklungszyklen und Markteinführungszeiten zu beschleunigen und ermöglicht größeren Durchsatz und niedrigere Latenzzeiten für Java-basierte Dienste.

MySQL Cluster ist eine führende relationale Echtzeit-Datenbank ohne Single-Point-of-Failure. Durch die hohe Verfügbarkeit und zuverlässige Antwortzeiten im Millisekundenbereich erfüllt sie die hohen Anforderungen an Echtzeit-Anwendungen im Bereich der Telekommunikation oder von Embedded Systems. MySQL Cluster 7.1 steht zum Download bereit.

Edward Screven, Oracle Chief Corporate Architect: „Es ist wichtig, vor dem Wettbewerb am Markt zu sein. Mit der neuen Version 7.1 von MySQL Cluster, die die Hochverfügbarkeit verbessert und das Management von Telecom- und Embedded-Echtzeit-Anwendungen vereinfacht, können Unternehmen neue Dienste schneller und zuverlässiger anbieten.“

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de