Software as a Service
Kostengünstiges Komplett-Büro bietet Unabhängigkeit

Das Startup-Unternehmen Unicloud UG mit Sitz im hessischen Linsengericht bietet Unternehmen und Freiberuflern ein neuartiges Komplettbüro aus dem Internet mit frei kombinerbaren Arbeitsmodulen an.

Anzeige

Zur Verfügung stehen eine Groupware, die auch vollständig mit Outlook genutzt werden kann, eine Intranet-Lösung mit Bereichen zur Zusammenarbeit und Microblogging, Kundenverwaltung (CRM), Projektmanagement, Webkonferenzen, Dateiablage sowie ein gesetzeskonformes E-Mail-Archiv. Ein ERP-Modul soll demnächst folgen.

Die Lösung wird als Software as a Service angeboten – zur Nutzung wird lediglich einen Internetbrowser benötigt, wodurch Plattformunabhängigkeit gewährleistet ist. Um Updates, Backups und Wartung kümmert sich das Unternehmen. Die Module werden pro Monat und Benutzer abgerechnet und sind bei Bedarf problemlos wechselbar. Zusätzliche Betriebs-, Administrations- oder Lizenzkosten fallen nicht an.

Die eigene IT-Infrastruktur bei kleinen und mittleren Unternehmen oder Projektgruppen verursacht häufig hohe Kosten und ist ohne eigenen Administrator schwer zu pflegen. Neue Anforderungen, wie z.B. das Arbeiten aus dem Home-Office und aus dem Projektbüro, lassen sich mit klassischen lokalen IT-Infrastrukturlösungen nur schwer realisieren. Diese Hürden fallen durch das Internet-basierte Büro weg.

Weitere Informationen:

Die Unicloud UG (haftungsbeschränkt) ist spezialisiert auf die Bereitstellung von Software über das Internet (Software as a Service). Zum Leistungsumfang zählen alle essentiellen Büroanwendungen wie Groupware (E-Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben), Intranet, Dateiablage, CRM, ERP und individuelle Lösungen für den Kunden. Die performante, skalierbare und hochverfügbare Cloud-Infrastruktur ermöglicht es dem Unternehmen, Lösungen für Kunden mit 2 bis 1000 Mitarbeitern anzubieten. → http://www.unicloud.de

Pressekontakt: Unicloud UG (haftungsbeschränkt), Stephan Abel, Birkenhainer Str. 19, 63589 Linsengericht, 06051 6012844, stephan.abel@unicloud.de →