Cloud Computing
Bis 70 Prozent weniger Kosten realisierbar

Berlin – Unternehmen können ihre Ausgaben für die IT-Struktur dank Angeboten wie Cloud Computing drastisch senken. „Als Kunden kann ich bei der Soft- und Hardware entsprechende Betriebskosten sparen – da sind 20, 30 oder auch 40 Prozent Einsparungen möglich“, sagte Dr. Mathias Petri, Vorstand der Berliner Stone One AG, im Vorfeld der Messe IT Profits 6.0.

Anzeige

Auch die Anbieter von IT-Dienstleistungen könnten ihre Ausgaben ganz erheblich senken. Bis zu 70 Prozent ließen sich dabei durch den Einsatz vorgefertigter Elemente realisieren: „Stellen Sie sich das vor wie in der Automobilindustrie. Da setzen große Hersteller auch die Komponenten von Zulieferern ein, sparen damit eigene Kosten ein und können sich so auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren“.

Cloud Computing wird eines der großen Themen der IT Profits sein. Die Messe findet am 9. und 10. Juni 2010 bereits zum sechsten Mal in Berlin statt. Es werden rund 4.000 Teilnehmer und über 100 Präsentationen erwartet.

Die IT Profits ist das innovative Business-Event für IT, Internet und Kommunikation. Sie findet zum sechsten Mal in Berlin statt. Die Leitthemen der IT Profits 6.0 vom 9. bis 10. Juni 2010 sind Cloud Services und Online-Marketing. Im Fokus stehen Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Die IT Profits zeichnet sich durch ein besonderes Raumkonzept aus, wodurch der Austausch und Dialog der Teilnehmer und Besucher gefördert wird. Zur IT Profits 6.0 werden rund 4.000 Besucher, über100 Vorträge und etwa 150 teilnehmende Unternehmen erwartet.

Pressekontakt: Messe Berlin GmbH/IT Profits, Astrid Ehring, Messedamm 22, 14055 Berlin, Telefon +49 30 / 30 38-22 75, ehring@messe-berlin.de