LyconSys
Portabler Mini-VPN-Router ermöglicht Direkteinwahl

Die Firma LyconSys präsentiert mit dem Mini-VPN-Router MRT150N ein neues Produkt, das neben seiner Hauptfunktion als tragbares VPN-Gateway vor allem durch seine Größe punktet.

Anzeige

Das nur 9,3 x 7 x 2,6 cm kleine Gerät kann sowohl als VPN-Server als auch als VPN-Client arbeiten und lässt sich problemlos in bestehende Netzwerkumgebungen integrieren. Obwohl klein, verfügt der Mini-Router über zwei LAN-Anschlüsse und eine 802.11n WLAN-Schnittstelle.

Als zusätzliche Besonderheit verfügt das Gerät über einen USB 2.0-Port, an dem sich externe UMTS-Modems oder USB-Memory-Sticks anschließen lassen.

Um unterwegs oder vom Arbeitsplatz aus von einem ungesicherten Netz (z.B. Internet) auf ein gesichertes Netz zugreifen zu können, ist in der Regel die Installation eines VPN-Clients nötig. Mit dem Mini-VPN-Router kann man diesen Schritt umgehen und sich direkt einwählen. Er ermöglicht es außerdem, als VPN-Server Daten für andere zugänglich zu machen.

Dabei unterstützt er wichtige VPN-Protokolle wie OpenVPN, IPSec und SSH von Haus aus. Speziell für industrielle Fernwartungsanwendungen, die über den VPN-Dienst der Firma Mdex laufen, bietet LyconSys einen vorkonfigurierten OpenVPN-Client an.

Der Mini-VPN-Router MRT150N ist ab sofort bei LyconSys und seinen Vertriebspartnern für 119 EUR erhältlich.

Weitere Informationen: http://www.lyconsys.com/produkte/mini-vpn-router.htm

LyconSys ist spezialisierter Hersteller für industrielle Datenkommunikationslösungen mit Fokus auf Highspeed-UMTS, Fiber-To-The-Home (FTTH) und Ethernet. Das Leistungsspektrum umfasst Einzelkomponenten wie Modems, Router, bis hin zu Komplettsystemem für die mobile und stationäre Fernwartung/Überwachung verschiedenster industrieller Anwendungen. → http://www.lyconsys.com/

Pressekontakt: LyconSys GmbH & Co.KG, Lisa Bundschuh, Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main, +49-(0)69-710456256, l.bundschuh@lyconsys.com → http://www.lyconsys.com/impressum.htm