United Planet
Mit Intrexx 5 barrierefreie Intranets und Webauftritte entwickeln

Mit der neuen Version der Portalsoftware Intrexx von United Planet ist es möglich, weitgehend barrierefreie Webanwendungen schnell und unkompliziert zu erstellen.

Anzeige

Dabei folgt Intrexx 5 zu einem großen Teil den Vorgaben der Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV) sowie den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 2.0) für den barrierefreien Zugang zu Intranet- und Internetangeboten.

Mit den out-of-the-box vorhandenen Werkzeugen von Intrexx können Webangebote erstellt werden, die im BITV-Test 90 Punkte und mehr erreichen und laut BITV somit zu den gut bis sehr gut zugänglichen Webangeboten gehören.

Möglich macht dies der neue Designer von Intrexx 5, der nun komplett auf Cascading Style Sheets (CSS) basiert. Er erlaubt die Umsetzung von Seiten-Layouts ohne Tabellen sowie eine ebenfalls Tabellen-freie Navigation. Dadurch werden Endgeräte wie Braille-Lesegeräte oder Screenreader unterstützt, die den Inhalt einer Webseite analysieren und ihn so aufbereiten, dass Menschen mit Sehschwächen darauf zugreifen können.

Spezielle Sprungmarken (sog. Skip-Links) zu den wichtigsten Bereichen innerhalb einer Seite (Navigation, Inhalt, usw.) erleichtern den Einsatz von Screenreadern zusätzlich.

Für die meisten Gestaltungselemente einer Applikationsseite können nun außerdem sogenannte ARIA-Roles (Accessible Rich Internet Applications) definiert werden. So kann ein Screenreader erfassen, ob es sich bei dem jeweiligen Element um eine Navigation, einen Inhaltsbereich, ein Werbebanner oder eine Grafik handelt. Zu sämtlichen Grafiken und Bildern kann darüber hinaus ein Alternativ-Text hinterlegt werden, um Geräte zu unterstützen, die keine Möglichkeit zur Bildanzeige bieten.

Auch Mitarbeiter ohne Behinderung können vom barrierefreien Aufbau des Webauftritts profitieren. So verkürzt die übersichtliche Bereitstellung der Informationen nicht nur die Suche nach bestimmten Daten und Dokumenten, sondern erhöht darüber hinaus die Akzeptanz.

Weitere Informationen: www.unitedplanet.com/barrierefreiheit

Das deutsche Softwareunternehmen United Planet GmbH gehört mit über 2.000 Installationen seiner Portalsoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum und mehr als 100.000 erfolgreich implementierten Webapplikationen zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, den öffentlichen Verwaltungen und Organisationen. → http://www.unitedplanet.com

Pressekontakt: United Planet, Dirk Müller, Schnewlinstraße 2, 79098 Freiburg, +49 (0)761/ 20703-318, Dirk.Mueller@unitedplanet.com → http://www.intrexx.com