Information Management
NogaLogic erkennt automatisch unstrukturierte Daten

Nogacom, ein Anbieter von Information Management- und Governance-Lösungen sowie Dienstleistungen für unstrukturierte Daten, gibt die Markteinführung der Version 3.0 seiner preisgekrönten Software NogaLogic bekannt.

Anzeige

NogaLogic 3.0 bietet einen leistungsstarken, einfachen und kosteneffektiven Weg, unstrukturierte Geschäftsdaten über die gesamte Nutzungsdauer hinweg zu verwalten, richtig zu platzieren, zu teilen und zu sichern – ganz gleich, wo die Daten gespeichert sind, wie sie heißen oder in welcher ursprünglichen Applikationen diese zugänglich sind.

NogaLogic basiert auf der innovativen Datenklassifizierungs-Plattform von Nogacom, die unstrukturierte Daten anhand ihrer Bedeutung und ihres Inhalts für das Unternehmen identifiziert und klassifiziert. Im Gegensatz zu anderen Klassifizierungstechnologien benötigt NogaLogic weder manuelle Verschlagwortung noch Änderungen der Geschäftsprozesse oder große Investitionen in Infrastruktur und Ressourcen.

Weitere Informationen:

Nogacom liefert Softwarelösungen für das Information Management, die es Unternehmen ermöglicht Geschäftsprozesse zu optimieren, Information Governance effektiv umzusetzen, die Kosten der Daten- und Informationsverwaltung zu reduzieren und einen zentralisierten Zugriff auf alle unstrukturierten Informationen bereit stellt. → www.nogacom.de

Pressekontakt: HBI, Martin Stummer, Stefan-George-Ring 2, 81929 München, +49-89-993887-34, martin_stummer@bi.de