Projektmanagement
Software-Anwendung integriert V-Modell XT Bund

Die Berliner microTOOL GmbH hat die Version 4.7 der Projektmanagement-Software In-Step veröffentlicht. Die neue Version des prozessbasierten Werkzeugs für Projekte nach dem V-Modell XT, Prince2, Scrum, dem Automotive Spice-konformen Entwicklungsprozess oder eigenen Prozessen unterstützt nun auch das V-Modell XT Bund und bringt für Prince2 deutsche Vorlagen mit.

Anzeige

Das V-Modell XT regelt seit 2005 die Abläufe und Ergebnisse in IT-Entwicklungsprojekten der öffentlichen Verwaltung. In-Step 4.7 unterstützt jetzt auch die neue, speziell auf die Bedürfnisse von Projektleitern und Projektmitarbeitern aus dem Behördenumfeld zugeschnittene Variante des V-Modells XT: das V-Modell XT Bund.

Fit für das V Modell XT Bund
Neben dem V-Modell XT 1.3 und 1.2.1 bringt die aktuelle In-Step V-Modell XT Edition deshalb standardmäßig den neuen Prozessstandard V-Modell XT Bund mit. Die Assistenten helfen dem Anwender bei der projektspezifischen Anpassung des V-Modells XT Bund und der konkreten Planung seines Projekts auf Ebene der Aktivitäten und Produkte.

Prince2 spricht Deutsch
Außerdem unterstützt die in-Step Prince2 Edition jetzt die deutsche Version des britischen Managementprozesses Prince2 mit deutschen Prozess- und Produktvorlagen.

Voraussetzungen und Verfügbarkeit
In-Step 4.7 ist ab sofort verfügbar. Personal Editions für den Einsatz auf einem Arbeitsplatzrechner stehen kostenlos als Download bereit.

Weitere Informationen: http://www.microtool.de/instep/de/index.asp

Die microTOOL GmbH ist ein führender deutscher Anbieter von Tools für die Softwareentwicklung und das IT-Projektmanagement. Unsere Kunden sind Unternehmen aus allen Branchen und jeder Größe, die eines gemeinsam haben: Software ist ein wesentlicher Teil ihrer Produkte und Dienstleistungen. → www.microTOOL.de

Pressekontakt: microTOOL GmbH, Katja van Oosterhout, Voltastrasse 5, 13355 Berlin, 030 46708634, katja.oosterhout@microtool.de