Sentrigo
Webinar informiert über Sicherheitskonzepte

Datenbanksicherheit und Compliance sind nicht erst seit den Steuersünder-CDs oder den bekannt gewordenen Datenpannen in Unternehmen und Organisationen ein brisantes Thema. Aber hier wurden die Schwachstellen so richtig deutlich.

Anzeige

Die Firma Sentrigo, bekannt als Wegbereiter und Vordenker von Lösungen zum Datenbankschutz, konnte nun Paul Wright für ein Webinar gewinnen, in dem er unter anderem darüber sprechen wird, dass Unternehmen auch privilegierte User in die Sicherheitskonzepte mit einbeziehen müssen, wenn es um den Schutz sensibler Daten geht.

Termin: am 2. Juni 2010 , 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Titel: Securely Recording The Use of Privilege in Oracle Databases

Paul Wright ist Spezialist auf dem Gebiet Datenbanksicherheit und Autor des Buches Oracle Forensics. Das Webinar wird in englischer Sprache abgehalten. Sie können auch Fragen an Paul Wright richten, die er entweder noch im Webinar oder im Nachgang per Email beantworten wird.

Weitere Informationen zur Anmeldung: www2.gotomeeting.com/register/413343138

Sentrigo ist Hersteller von Security Software für Datenbanken. Sie wird direkt auf dem Datenbankserver installiert, überwacht und protokolliert alle Datenbankaktivitäten in Echtzeit. Unberechtigte Zugriffe werden sofort abgebrochen. → www.sentrigo.de

Pressekontakt: MBS Marketingberatung, Beatrice Brenner, Ostring 27, 63820 Elsenfeld, +49 60 22 / 64 91 87, bb@mbs-brenner.com →