Yoorado
Webportal vereinfacht Werbung in Videotheken

Spielfilm, Action-Serie, Disney-Movie, Musikvideo, PC-Spiel – Videotheken erreichen mit ihrem Angebot eine ausgesprochen vielfältige Zielgruppe. Über Yoorado, ein innovatives Planungs- und Buchungsportal für Digital Advertising Screens (DAS), können Werbekunden diese attraktive Werbemöglichkeit jetzt deutschlandweit nutzen.

Anzeige

150 Videotheken der Entertainment Medien Partner Gmbh (Emp), Deutschlands größter Einkaufskooperation im Videofachhandel, wurden mit Digital Signage-Screens der Bad Camberger CITYBoomer GmbH ausgestattet – die ab sofort über die Yoorado GmbH und deren Online-Plattform buchbar sind. So werden die Screens zu einem Mehrwert für Videothek und Werbekunde.

Ob Film-, Elektronik-, Süßwaren- oder Freizeitbranche − mit Yoorado funktioniert die Planung und Buchung von Werbung in der Videothek ohne großen Aufwand, denn: Die innovative Buchungsplattform punktet neben der Quantität der buchbaren Screens und der hohen Reichweite vor allem durch das einfache und komfortable Handling.

Auf dem Yoorado-Marktplatz befinden sich neben zahlreichen Standplätzen in anderen Branchen inzwischen 150 Systeme in Emp-Videotheken. Die Monitore sind an den Frequenzzonen im Kassen- und Neuheitenbereich platziert. Das Programm ist eine Mischung aus Eigenwerbung der Videotheken sowie aus Werbung der Handelspartner und anderer Werbetreibender aus den entsprechenden Branchen.

Weitere Informationen: www.cityboomer.de

Nachdem das innovative Planungs- und Buchungsportal für Digital Advertising Screens (DAS) Yoorado letztes Jahr bereits als das Portal mit den meisten Screens im deutschsprachigen Raum an den Start ging, ist die Zahl der buchbaren DAS weiter gewachsen. Die Yoorado GmbH leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Standardisierung des Digital-Signage-Marktes. → www.yoorado.de

Pressekontakt: Dr. Ladendorf Public Relations GmbH, Dr. Ingrid Hartmann-Ladendorf, Am Mispelbusch 8, 60388 Frankfurt am Main , 06109/3787-15, ihl@ladendorf-pr.de