PNO
Inkasso-Schnittstelle realisiert Mahnverfahren in Echtzeit

Die PNO Inkasso AG aus Deggendorf, Spezialist für das automatisierte Forderungsmanagement von Online-Shops, bietet die erste Inkasso-Schnittstelle zur preisgekrönten Open Source E-Commerce-Plattform Magento an.

Anzeige

Die neue Schnittstelle ermöglicht es E-Commerce-Betreibern, offene Forderungen direkt aus ihrem Online-Shop heraus an den Inkasso-Spezialisten PNO zu übergeben – in Echtzeit.

Über Magento Connect, die Plattform für Magento-Erweiterungen, kann sich der Shop-Betreiber das PNO-Inkasso-Modul entweder herunterladen oder direkt aus dem Online-Shop mit dem Magento Connect Manager installieren.

Durch die PNO Inkasso-Schnittstelle realisieren Magento Shop-Betreiber ein wahlweise komplett automatisiertes Mahnverfahren in Echtzeit, steigern so ihre Mahnerfolge und sichern nachhaltig ihre Liquidität.

Weitere Informationen:

Getreu dem antiken, dem römischen Kaiser Vespasian zugeschriebenen Credo Pecunia non olet setzt sich die PNO Inkasso AG aus Deggendorf seit 2007 für die finanziellen Interessen ihrer Kunden ein. → www.pno-inkasso.de

Pressekontakt: Möller Horcher PR GmbH, Marco Pfohl, Ludwigstr. 74, 63067 Offenbach, 069-80909656, marco.pfohl@moeller-horcher.de