Quest Software
Foglight 5.5 vereinfacht den Anwendungssupport

Quest Software, Inc. gibt die Verfügbarkeit der neuen Version 5.5 von Foglight bekannt. Die bewährte Lösung für das Application Performance Monitoring vereinfacht den Anwendungssupport und die Abläufe des IT-Betriebs.

Anzeige

Darüber hinaus verkürzt die neue Foglight-Version die Amortisierungszeiten innerhalb gemischter physischer und virtueller Systeme, für mehrere Rechenzentren, Werkzeuge von Drittanbietern sowie für komplexe Installationen.

Mit den erweiterten Funktionen für das End User Management lassen sich Online-Umsätze und Konversionsraten in Echtzeit verwalten und die Trends des Kaufverhaltens der Kunden analysieren. Mit dem neuen Foglight-Release können Unternehmen besser verstehen, welchen Einfluss die Bedienbarkeit, die Performance, die Funktionsweise und die Inhalte auf die Konversionsrate haben.

Die neue Foglight-Version bietet folgende Funktionen:

  • Verbesserte Management-Transparenz: Mit Dashboards für jeden Beteiligten – das Management, Fachabteilungen, IT und Support – lassen sich Aufgaben schnell erledigen. Rollenbasierte Workflow-Unterstützung und Drag-and-Drop-Funktionen sind damit gekoppelt.
  • Servicebasierte Alarmindizierung: Es ist möglich, nur Alarme zu den geschäftskritischen Diensten zu abonnieren, die das eigene Business bzw. die eigene Verantwortung betreffen. Es werden dann nur noch die Störungen angezeigt, die diese Dienste beeinträchtigen
  • Vereinfacht: Installation, Deployment und Wartung: Eine assistentenbasierte, allgemeine Benutzeroberfläche hilft Benutzern und Administratoren dabei, Foglight innerhalb kürzester Zeit zu installieren und zu konfigurieren. Dadurch senken sich die Amortisierungszeiten deutlich.
  • Höhere Anwenderproduktivität: Ein assistentenbasiertes Scheduling und Reporting sorgt dafür, dass sich die Foglight-Metriken leicht in Informationen überführen lassen, die alle Beteiligten verstehen.
  • Integration mit bestehenden Monitoring-Werkzeugen: Foglight kann als anwendungszentrierte Monitoring-Konsole implementiert werden, um ein bestehendes Framework zu vervollständigen, oder als eine einzige Unternehmenskonsole. Mit Foglight lassen sich eingehende Alarme nahtlos integrieren und Daten von anderen Monitoringsystemen speichern oder sie zu weiteren Managementkonsolen exportieren, die möglicherweise im Einsatz sind.

Weitere Informationen: www.questsoftware.de/foglight

Unternehmen müssen heute mehr denn je intelligent wirtschaften und effizient arbeiten. Quest Software (Nasdaq: QSFT) bietet leistungsstarke System-Management-Produkte für das Monitoring von Anwendungen und die Verwaltung von Datenbanken, Windows-Infrastrukturen und virtuellen Umgebungen. Mit mehr als 60 Niederlassungen rund um den Globus unterstützen wir unsere Kunden in allen Branchen. Weitere Informationen unter www.questsoftware.de. → www.questsoftware.de

Pressekontakt: index Agentur GmbH, Astrid Michalik, Zinnowitzer Straße 1, 10115 Berlin, 030-390880194, a.michalik@index.de