Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Link-Assistant kommt nach Deutschland

Die 2004 gegründete Software-Schmiede Link-Assistant.Com kommt mit seinen Produkten neu auf den deutschen Markt. Die Suchmaschinen-Optimierungs-Programme des osteuropäischen Unternehmens haben sich in vielen Ländern als De-Facto-Standard etabliert.

Anzeige

Die beste und schönste Internet-Seite nützt wenig, wenn sie von gängigen Suchmaschinen nicht gefunden wird oder erst auf der zehnten Suchergebnis-Seite erscheint. Doch wie genau erkennt zum Beispiel Google, wie wichtig eine URL ist? Nach welchen Kriterien sortiert Yahoo! die Ergebnisse? Welche Seite hat welches Ranking bei welchem Suchwort? Welche Rolle spielen Meta-Tags oder Links? Diesen Fragen widmet sich Link-Assistant.Com seit fünf Jahren sehr erfolgreich.

Mehr als 650 Suchmaschinen ausgewertet
Laufend werden bei Link-Assistant die Algorithmen von 655 Suchmaschinen analysiert, denn die Betreiber wechseln ständig ihre Strategien. Die so gewonnenen Daten bilden dann die Grundlage für permanente Updates und Neuentwicklungen ihrer Produkte im Bereich Search Engine Optimization (SEO).

Unternehmenschef trotzt Mitbewerb im deutschsprachigen Raum
„Suchmaschinen-Optimierung gilt immer noch als schwieriges Fachgebiet, das oft teuren Dienstleistern überlassen wird – zu Unrecht,“ betont Viktar Khamianok, CEO von Link-Assistant. „Mit anfänglichen Verkäufen über das Web und Ausbau eines Wiederverkäufer-Netzwerks möchten wir auch in Deutschland die Qualität unserer Produkte unter Beweis stellen“ fährt der CEO fort.

Die Optimierungsspezialisten bringen nun in Deutschland mächtige Analyse- und Optimierungs-Tools auf den Markt, die sowohl für Fachleute als auch für Web-technisch versierte zu beherrschen und einzusetzen sind.

Weitere Informationen: http://www.seopowersuite.de/

Das in Minsk ansässige Unternehmen Link-Assistant.Com wurde 2004 aus einer kleinen Gruppe von Partnerunternehmen heraus gegründet. Seit 2005 hat sich der Software-Hersteller aus Belarus (Weißrussland) auf die Entwicklung von Software für Website-Optimierung von zur gezielten und prominenten Auffindbarkeit über Internet-Suchmaschinen spezialisiert. → http://www.link-assistant.com/de/

Pressekontakt: Prolog Communications GmbH, Christoph Zamaitat, Geiselgasteigstr. 124a, 81545 München, +4989800770, seo@prolog.biz