Assentis
DocFamily beschleunigt interaktive Korrespondenz

Die Output-Management-Lösung Assentis:DocFamily von der Assentis AG hat jetzt die Zertifizierung für das Kernbankensystem Avaloq Banking System, Release 3.1, erhalten. Die Zertifizierung bezieht sich auf die neue DocFamily-Version 5.0. Anwender aus der Bankenwelt, die beide Lösungen in Kombination nutzen, können damit ihre Kundenkorrespondenz CI- und CD-gerecht sowie höchst individuell gestalten.

Anzeige

Die Assentis-Software bietet mit einem Adapter die Möglichkeit, Dokumente wie Geschäftsbriefe oder Kreditverträge aus dem Kernbankensystem heraus sehr komfortabel zu erstellen. Darüber hinaus lassen sich für Briefe auch Workflows abbilden, Inhalte mit Diagrammen visualisieren und vor dem Versand ein Genehmigungsprozess starten.

Der Adapter ermöglicht zudem eine End-to-End-Verfolgung der Avaloq-Banking-System-Korrespondenz inklusive der Ablage im Archivsystem. Mit dem offiziellen Zertifikat hat die enge Zusammenarbeit zwischen Assentis und der Avaloq Gruppe ein neues Qualitätsniveau erreicht. Schon die früheren Avaloq-Releases 2.6 und 2.7 werden von DocFamily unterstützt.

Weitere Informationen:

Assentis Technologies AG ist ein Softwarehaus und innovativer Partner für die Optimierung der Kommunikation mit Dokumenten. Es eröffnet seinen Kunden neue Wege zur Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Lieferanten. Mit seinen bewährten Softwarelösungen wird die Komplexität der Geschäftskommunikation effizient bewältigt und ein hoher Grad an Individualität für die Anwender gewahrt. → http://www.assentis.com

Pressekontakt: Walter Visuelle PR GmbH, Markus Walter, Rheinstraße 99, 65185 Wiesbaden, 0611-238780, info@pressearbeit.de → http://www.pressearbeit.de