Pressearbeit im Mittelstand
Berichterstattung in großen Magazinen meist fraglich

Kleine und mittlere Unternehmen sollten sich bei ihrer Pressearbeit nicht nur auf sogenannte Big Player konzentrieren, sondern auch kleinere Webseiten und Blogs nicht vernachlässigen. Das empfiehlt das MittelstandsWiki.

Anzeige

So kann ein neues Produkt bei einem großen Magazin nur eines unter vielen sein. Damit ist eine Berichterstattung darüber häufig fraglich. Dagegen werden durchschnittliche Blog-Betreiber, die meist mit kleinstem Budget operieren müssen, für Testgeräte häufiger dankbar sein und oft ausführlicher darüber berichten.

Zudem verschiebt sich die Dominanz großer Medien immer mehr zugunsten spezialisierter Blogs, Web-Auftritten und Medien kleiner Verlage. Sie beschäftigen sich oft intensiver mit bestimmten Themen. Zudem haben sie oft eine kompetentere und spezialisiertere Leserschaft.

Pressekontakt: just 4 business GmbH, Thomas Jannot, Kranzhornstr. 4b, 83043 Bad Aibling, Telefon +49 8061 91019, E-Mail projekt@mittelstandswiki.de, www.mittelstandswiki.de