Soft Xpansion
PDF Render Center 6 wandelt Dokumente in standardisierte Dateiformate

Soft Xpansion hat die Version 6 von PDF Render Center, seiner Unternehmenslösung für PDF-basierte DMS-Systeme, veröffentlicht. Mit PDF Render Center 6 werden Dokumente auf einem Server in standardisierte Dateiformate (PDF-Dokumente oder Bilder) umgewandelt und können danach automatisiert verteilt werden.

Anzeige

Beides lässt sich zentral administrieren. PDF Render Center 6 bietet somit neben der lizenzrechtlichen Möglichkeit zum Einsatz in Netzwerken auch spezielle technische Funktionen. Die Lösung kann in bestehende Dokumenten-Management-Systeme integriert werden, sie ist auch für große Dokumentaufkommen geeignet.

Neues in der Version 6

  • Outlook-Integration
  • Umwandlung von Outlook-Nachrichten-Dateien (MSG-Dateien)
    Archivdateien (ZIP- und EML-Dateien) können geöffnet und die enthaltenen Dateien in PDF umgewandelt werden
  • Originaldateien (Quelldateien) und PDFs (Zieldateien) können zusammen in einen gemeinsamen Ordner abgelegt werden
  • Quelldateien können unter Verwendung von mitgelieferten Vorlagen in ein einheitliches Layout gebracht werden (zum Beispiel einheitliche Fuß- und Kopfzeilen, Wasserzeichen auf den Seiten, Seitenausrichtung etc.)

Weitere Informationen: http://soft-xpansion.de/index.php?p=pdftech/pdfrc

Das Unternehmen Soft Xpansion bietet weltweit Lösungen (Individualentwicklung, Entwickler-Bibliotheken und Standardsoftware), die auf die Bereiche PDF-Technologie und Dokumenten-/Datenbank-Managementsysteme fokussiert sind. soft Xpansion ist Mitglied im PDF/A Competence Center. → http://www.soft-xpansion.de

Pressekontakt: soft Xpansion GmbH & Co. KG, Frank Dückers, Königsallee 45, 44789 Bochum, +49 234 298 41 73, dueckers@soft-xpansion.com → http://soft-xpansion.de/index.php?p=company