ELV
Jojo-Transponderhalter fixieren simpel Zeitausweise

Aktuell bietet ELV zur Zeiterfassung TimeMaster jetzt auch Jojo-Transponderhalter (Rollerclips) mit Zugband an.

Anzeige

Das automatische und rationelle Erfassen und Auswerten von Zeitdaten spielt heute aufgrund flexibler Arbeits- und Betriebszeiten und der Notwendigkeit differenzierter Berechnungen eine immer wichtigere Rolle.

Auch kleine und mittlere Betriebe sind dabei mehr und mehr auf ein gut funktionierendes Zeitmanagement angewiesen. Betrachtet man die Arbeitszeitverletzungen und die Zeit, die für mühsames Auswerten von Stundenzetteln oder Stempelkarten aufgewendet wird, so ist schnell festzustellen, dass sich eine elektronische Zeiterfassung schon nach sehr kurzer Zeit amortisiert.

ELV TimeMaster ist mandantenfähig und kann die Filialverwaltung mit zentraler Auswertung übernehmen. Mehr Sicherheit erreicht man durch die Zutrittssteuerung mit individuellen Zugangsberechtigungen. Über die Exportschnittstelle können Daten in andere Software, z.B. Lohnprogramme exportiert werden.

Durch die vielfältige Ausgabe von Listen hat man einen kompletten Überblick über Abwesenheiten, geleistete Arbeitszeit usw. Mitarbeiter können persönliche Daten wie Urlaubsanspruch, Resturlaub, Zeitkonto direkt am Terminal abrufen.

Mit diesen praktischen Rollerclips können die Zeitausweise einfach an einem Gürtel oder Hosenbund befestigt werden und Zeitbuchungen bzw. Zutrittsbuchungen einfach über das Zugband mit angehängtem Transponder (Zeitausweis) ausgeführt werden.

Weitere Informationen: http://www.elv-zeiterfassung.de/

Die ELV-/eQ-3-Gruppe ist eine international operierende Unternehmensgruppe und zählt mit über 1.000 Mitarbeitern seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronics in Europa. → http://www.elv.de/

Pressekontakt: ELV Elektronik AG, Jens Mettjes, Maiburger Str. 23-36, 26789 Leer, 0491/6008-460, timemaster@elv.de → http://www.elv-zeiterfassung.de/kontakt/impressum.html