Norman und TÜV sensibilisieren für Sicherheitsrisiken

Der Security-Spezialist Norman Data Defense Systems lädt Business-Kunden zu einer Informationsveranstaltung zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit ein. An drei Terminen in Düsseldorf, Hamburg und München haben bestehende und potenzielle Kunden von Norman die Möglichkeit, sich über Schwachstellen in der Unternehmens-IT und die Lösungen des Sicherheitsspezialisten zu informieren.

Anzeige

Im Mittelpunkt stehen die Endgeräte im Unternehmen, über die aufgrund intensiver privater Nutzung der Firmen-IT und ausgefeilter Internetkriminalität Malware eindringen und vertrauliche Daten nach außen gehen können. Referenten des TÜV erläutern und zeigen anhand konkreter Beispiele, wie Kriminelle Datendiebstahl und Malware-Infektionen bewerkstelligen, und stehen in einer Expertenrunde für Fragen zu Verfügung.

Die Veranstaltung findet am 5. Oktober 2010 in Düsseldorf, am 12. Oktober in Hamburg und am 14. Oktober in München statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen: http://www.norman.de/kundenevent

Norman entwickelt und vertreibt Lösungen zur Absicherung von Daten und Forensik-Tools zur Malware-Erkennung. Die Produkte schützen Endanwender und Netzwerke in Unternehmen jeder Größenordnung vor Malware und ermöglichen die Analyse von Schadcode. → http://www.norman.de

Pressekontakt: Sabine Fach Public Relations, Sabine Fach, Türkenstraße 28, 80333 München, 089 54897311, sabine.fach@sf-pr.de