GN Netcom
Softwarelösung vereinfacht Zusammenspiel von Headsets und Softphones

Mit der aktuellen Version seiner Jabra PC Suite vereinfacht GN Netcom das Zusammenspiel zwischen Headsets, Softphones und UC-Anwendungen. Die kostenlose Software ist mit allen gängigen Softphone-Treibern kompatibel und ermöglicht abhängig vom Endgerät die Fernrufannahme.

Anzeige

Mit der Möglichkeit zu Firmware-Updates stellt die Jabra PC Suite sicher, dass Headset und Softphone optimal zusammenarbeiten. Für große Netzwerke hat GN Netcom das Jabra PC Suite IT Deployment Tool entwickelt: Es ermöglicht Massenrollouts von Softwaretreibern und -upgrades der Jabra PC Suite.

Die Jabra PC Suite vereint verschiedene PC-Programme und bindet sich mit ihren Treibern in alle gängigen UC-Anwendungen und Softphone-Clients ein. Dadurch lassen sich Jabra-Headsets und IP-Softphones optimal konfigurieren, steuern, kontrollieren und über Firmware-Updates regelmäßig aktualisieren.

In Kombination mit schnurlosen Headsets lassen sich Gespräche auch direkt am Headset entgegennehmen und unabhängig von Telefon und Schreibtisch führen.

Um den Installations- und Updateaufwand in größeren Netzwerken zu reduzieren, bietet GN Netcom das ebenfalls kostenlose Jabra PC Suite IT Deployment Tool an: Es ermöglicht Massenrollouts der Jabra PC Suite an verteilten Arbeitsplätzen auch mit verschiedenen Headsets, sofern diese kompatibel zur Jabra PC Suite sind.

Die Jabra PC Suite ist mit IP-Clients wie dem Microsoft Office Communicator 2007, dem Cisco IP Communicator, IBM Lotus Sametime, Avaya und Skype kompatibel.

Weitere Informationen: http://www.jabra.com/de/pcsuite

GN Netcom ist Weltmarktführer bei innovativen Headsets. GN Netcom entwickelt, produziert und vertreibt seine Headsets unter der Marke Jabra. → http://www.jabra.com/

Pressekontakt: Namu-PR, Frauke Kaltenbrunner-Schütz, Keltenstraße 42, 86199 Augsburg, 0511-4378-998, fs@namu-pr.de →