ProSoft
USB-Stick mit integriertem Prozessor entspricht höchsten Sicherheitsanforderungen

USB-Sticks für höchste Sicherheitsanforderungen für Industrie und Militär hat der auf Security-Produkte spezialisierte Distributor ProSoft im Programm. Die automatisch Hardware-verschlüsselten Sticks verfügen über einen eigenen Prozessor zur Verschlüsselung und können über eine Management-Software zentral verwaltet werden.

Anzeige

Gerade erhielt der SafeStick eine neue Zertifizierung, das CESG Claims Test Mark (CCTM), der UK Government-Standard für Computer-Sicherheit. Diese Zertifizierung stellt eine verlässliche Empfehlung eines der wichtigsten Institute dar, um für den Verbraucher und Unternehmen wirklich sichere Produkte von denen zu differenzieren, die lediglich durch entsprechendes Marketing hochgelobt werden.

USB-Sticks sind praktisch und vielseitig. Die kleinen Speicherwunder sind aber auch die Sorgenkinder jedes Sicherheitsbeauftragten. Nur allzu leicht gehen sie verloren, und ein unehrlicher Finder kann mit den gespeicherten Daten Missbrauch treiben.

Obwohl heutzutage viele USB-Speichersticks bereits mit einer zusätzlich aufgespielten Verschlüsselungs-Software ausgeliefert werden, kann diese im Vergleich zu einer solchen Hardware-basierten Verschlüsselung recht leicht ausgehebelt werden.

Sicherer Umgang mit sensiblen Daten gesetzlich vorgeschrieben
Werden persönliche Daten gespeichert, zum Beispiel in einer Mitarbeiter-Datenbank, ist das Unternehmen laut Bundesdatenschutzgesetz zu einem sicheren Umgang mit diesen Informationen verpflichtet.

Weitere Informationen: http://www.prosoft.de/produkte/safestick/

Das in Geretsried bei München ansässige Unternehmen ProSoft Software Vertriebs GmbH legt seit 1994 seinen Fokus auf Betriebssysteme von Microsoft und bietet dafür zeitgemäße Lösungen an. Herstellerneutral wählt ProSoft weltweit Softwareprodukte aus den Bereichen Security-, Storage und Desktop-Management aus und listet insbesondere Lösungen die sich durch wichtige Alleinstellungsmerkmale auszeichnen. → http://www.prosoft.de/

Pressekontakt: Prolog Communications GmbH, Christoph Zamaitat, Geiselgasteigstr. 124a, 81545 München, 089/800770, prosoft@prolog.biz → prolog.biz/impressum