DocuPortal
ECM Suite 9 automatisiert Geschäftsprozesse

Die ab sofort verfügbare Version 9 der DocuPortal ECM Suite fokussiert mit ihren neuen, serverbasierten Automation Services die vereinfachte Archivierung von E-Mails und gescannten Dokumenten.

Anzeige

Diese können jetzt nach frei definierbaren Regeln mit automatischer Metadatengenerierung per Workflow im DocuPortal-Server abgelegt werden. Zusätzlich ist es durch den modularisierten Aufbau der Automation Services möglich, Anbindungen an beliebige Anwendungen in der IT-Systemlandschaft zum Im- und Export von Daten zu schaffen.

Damit profitieren Unternehmen von einer integrierten Lösung, die die intelligent gesteuerte, automatisierte Ablage ihrer E-Mails sowie gescannter Dokumente umfasst.
Darüber hinaus bietet die DocuPortal ECM Suite 9 verschiedene weitere Neuerungen für ein komfortables Dokumenten-Management, neue Features für die Arbeit mit Workflows sowie Optimierungen im Administrationsbereich.

„Mit den neuen Automation Services haben wir unser Produktportfolio deutlich ausgebaut in Bezug auf Flexibilität, Skalierbarkeit und vor allem hinsichtlich der Automatisierung von Geschäftsprozessen“, erklärt DocuPortal-Geschäftsführer Holger Zumpe.

Weitere Informationen:

Über 230 Kunden setzen bereits die DocuPortal ECM Suite für verschiedenste Herausforderungen in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen ein. Die hohe Zufriedenheit der Kunden belegt unter anderem das hohe Ranking im Bewertungsportal Benchpark. →

Pressekontakt: DocuPortal, Holger Zumpe, Birkenstr. 47/48, 28195 Bremen, 0421 95998-44, holger.zumpe@docuportal.de →