Software as a Service
MESH hostet Open-Xchange für Reseller und Service-Provider

Die Düsseldorfer MESH GmbH erweitert ihr Produktangebot an gehosteten Unternehmensapplikationen um die Linux basierte Groupware Open-Xchange. Der gehostete Service umfasst neben redundanter Hardware und Internetanbindung auch TÜV-zertifizierte Datensicherheit, weitreichende Service Level Agreements und 24/7-Support.

Anzeige

„Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist das Anmieten von Applikationen wesentlich günstiger als der Betrieb eigener Applikationsserver. Mit unserem Angebot müssen sie sich nicht mehr um Hardware, Softwarelizenzen und Systempflege kümmern – sie bekommen alles aus einer Hand“, sagt MESH-Geschäftsführerin Claudia Gharavi.

Open-Xchange verbindet E-Mail, Termin-, Kontakt- und Aufgabenverwaltung mit einem intelligenten Dokumentenmanagement in einer integrierten Anwendung. Reseller können dank der Whitelabel-Fähigkeit von Open-Xchange die gehostete Applikation unter eigenen Namen und mit ihrem eigenem Logo in der Benutzer- und Administrationsoberfläche an ihre Kunden vertreiben.

„IT-Reseller müssen nicht länger tatenlos zusehen, wie ihre Kunden zu Microsoft und Google in die Cloud abwandern“, erklärt Rafael Laguna, CEO von Open-Xchange. „Mit MESH und Open-Xchange können sie ohne Vorabinvestition vom Cloud-Boom profitieren und binden ihre Kunden dauerhaft an sich.“

MESH I.Q. ist die erste integrierte IaaS-, PaaS- und SaaS-Plattform für Wiederverkäufer. Neben Open-Xchange können Service Provider über MESH I.Q. auch Virtual Private Server, Microsoft Hosted Exchange, Microsoft Hosted Sharepoint, E-Mail-Archivierung und Mobilty-Dienste beziehen. MESH I.Q bietet von der Online-Bestellung über Kundenverwaltung, Bereitstellung der Dienste bis zur Zahlungsbearbeitung eine voll-automatisierte, skalierbare Lösung.

Weitere Informationen:

Die MESH GmbH, gegründet 2001, ist einer der führenden Betreiber von Rechenzentren und bietet darüber hinaus neben Colocation, Cloudservices sowie IP-Traffic auch Hard- und Software, Router-Technologie,Software as a Service und Domain-Services. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf und betreibt Rechenzentren in vielen deutschen Städten und darüber hinaus unter anderem auch in London, Paris, Moskau, New York, Los Angeles und Singapur. Weitere Informationen unter: www.mesh.eu. → www.mesh.eu

Pressekontakt: Frische Fische, Anja Gorille, Prießnitzstraße 7, 01099 Dresden, 0351-2736956, ag@frische-fische.com → frische-fische.com