HKTDC
Hong Kong Messen präsentieren Design und Technik

Vom 2. bis 4. Dezember 2010 fanden zeitgleich die HKTDC Inno Design Tech Expo und die HKTDC World SME Expo in Hongkong statt. Die Business of Design Week (BODW) startete bereits am 29. November.

Anzeige

Die HKTDC World SME Expo ist auf die speziellen Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen (SMEs) ausgerichtet. Allein in Hongkong gibt es rund 280.000 SMEs, die einen erheblichen Beitrag zum Bruttosozialprodukt leisten und jedes Jahr kommen eine Reihe von Firmenneugründungen hinzu.

Die zehnte Ausgabe der Fachmesse nutzten mehr als 300 Aussteller aus 43 Länder und Regionen, um ihre Produkte und Services zu präsentieren wie Informationen zu Firmengründungen und Chancen von Franchisekonzepten.

Die sechste HKTDC Inno Design Tech Expo bot Material- und Produktentwicklern, Ingenieuren und Designern eine Plattform, um ihre neuen Entwicklungen vorzustellen. Deutsches Design präsentierten Vertreter vom Rat für Formgebung aus Frankfurt, dem IF International Forum Design GmbH aus Hannover, der bayern design GmbH aus Nürnberg sowie mehrere Firmen.

Unter den vorgestellten Produkten war auch der Mercedes-Benz SLS AMG, der viele Besucher anzog. Sie erhielten so einen viel versprechenden Eindruck des Partnerlands 2011, denn Deutschland wird im kommenden Jahr Partner der Business of Design Week (BODW) und der HKTDC Inno Design Tech Expo sein.

Herausragendes Design bestimmte auch die Business of Design Week (BODW), Asiens einflussreichstes Design- und Markenevent. Japan als Gastland stellte neben den 60 Ausstellern auf der IDT Expo eine Vielzahl von Referenten wie Toshio Yamagata, Shiseido, der über Die perfekte Kommunikation zwischen der Schönheitsindustrie und Kunden gewährleisten referierte; Hitoshi Suyama, Nikon Corporation, der Einblicke in die Designgeschichte des Unternehmens gewährte und Manabu Kawada, Yamaha Inc., der über die Rolle des Designs für Musikinstrumente referierte.

Weitere Informationen: http://worldsmeexpo.hktdc.com/

Das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), gegründet 1966, ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs. Mit einem weltweiten Netz von mehr als 40 Niederlassungen in rund 30 Ländern bietet das HKTDC eine Plattform für Geschäftskontakte mit China und Asien. Das HKTDC organisiert Messen und Ausstellungen sowie Business Missions, um Unternehmen den Kontakt mit Hongkong und dem chinesischen Festland zu ermöglichen. → www.hktdc.com/Germany

Pressekontakt: Hong Kong Trade Development Council, Christiane Koesling , Kreuzerhohl 5-7, 60439 Frankfurt, 069 95772161, Christiane.Koesling@hktdc.org