KontextWork
Drupal Wiki lässt sich einfach und intuitiv bedienen

„Es ist eine echte Alternative zu TWiki, da Unternehmen erstmals alle Inhalte aus dem bestehenden TWiki verlustfrei importieren können – und das mit sämtlichen Strukturen und Anwendungen!“ berichtet André Ulrich, langjähriger TWiki-Berater und Geschäftsführer des Wiki-Spezialisten KontextWork.

Anzeige

Einfache Bedienung, klare Inhaltsstrukturierung und einfache Migration
Drupal Wiki besticht durch seine besonders einfache und intuitive Bedienung. Der Rich-Text-Editor kommt komplett ohne Wikisyntax aus und bietet den Nutzern alle wichtigen Funktionen zur Inhaltserstellung. Hinzu kommen zahlreiche Widgets zur Einbindung von zum Beispiel Diagrammen oder Web 2.0 Services, eine Word-Import Funktion und leicht verständliche Dialoge zur Einbindung von Bildern und Links.

Die Inhaltsstrukturierung erfolgt in Drupal Wiki mit einem ausgereiften Kategorie- und Tagsystem, das es ermöglicht auch große Datenmengen übersichtlich zu strukturieren und verfügbar zu machen. In Kombination mit der LiveSearch Suchfunktion ermöglicht diese fundierte Basis einen schnellen Zugriff auf alle Ressourcen und innerhalb weniger Sekunden werden dem Nutzer die möglichen Treffer seiner Suchanfrage angezeigt.

Das Drupal Wiki speichert alle Dokumenten standardmäßig im offenen XHTML-Standard. Dies hat den Vorteil, dass es problemlos möglich ist alte Wikisysteme zu Drupal Wiki zu migrieren und die Inhalte anschließend in einem zukunftssicheren Format vorliegen.

Kunden bestätigen klare Vorteile gegenüber TWiki
Kunden, die bereits von TWiki auf Drupal Wiki umgestiegen sind, zeigen sich begeistert über die Möglichkeiten die ihnen das neue Enterprise 2.0 Wiki bietet.

„Mitarbeiter erwarten eine einfache Bedienung wie sie es von heutigen Web 2.0 Diensten gewohnt sind. Drupal Wiki erfüllt diesen Anspruch und bringt einen neuen Umgang mit Wissen ins Unternehmen.“, so André Ulrich. „Es steht eben nicht mehr das Wiki im Vordergrund, sondern die Nutzer, ihre Bedürfnisse und ihre Arbeit“.

Für alle Unternehmen, die planen in nächster Zeit einen weiteren Schritt in das Enterprise 2.0 Zeitalter zu gehen und ein Wiki einzuführen oder ihr bestehendes Wiki zu verbessern ist Drupal Wiki eine sehr gute, einfache Lösung.

Weitere Informationen: http://drupal-wiki.com/die-twiki-alternative

KontextWork führt seit mehr als 9 Jahren professionelle Wiki-Lösungen weltweit in Unternehmen ein. Das Spezialgebiet sind kollaborative Web 2.0 Anwendungen für Wissensmanagement, Social-Network, Projektmanagement und Qualitätsmanagement. → http://www.kontextwork.de

Pressekontakt: KontextWork, André Ulrich, Ständehausstr. 1, 30159 Hannover, +49 (0) 511 26091180, info@kontextwork.de → http://www.kontextwork.de/?id=5