Virtuelle Telefonanlage
Mit CNT Call Manager über eigene Nummer weltweit erreichbar

CNT Call Manager ist eine vollständig virtuelle Telefonanlage (Hosted PBX), die einfach über den vorhandenen Internetanschluss funktioniert. Über ein entsprechendes SIP-Telefon (Hardphone) oder eine SIP-Software (Softphone) können Nutzer direkt über den Netzwerkanschluss des Computers telefonieren.

Anzeige

Denn für die Übertragung der Sprachdaten via Internet greift CNT auf den zuverlässigen, offenen SIP-Standard (Session Initiation Protocol) zurück, der speziell für die Sprachkommunikation im Internet entwickelt wurde.

CNT Call Manager bietet via SIP eine besonders hohe Sprachqualität. Sprachfluss sowie Übertragung via CNT Call Manager entsprechen den gewohnten europäischen Festnetz-Standards, die Nutzer beim Telefonieren erwarten. Wer CNT Call Manager einsetzt, ist über seine eigene feste Telefonnummer überall dort auf der Welt erreichbar, wo eine Internetverbindung besteht.

Das Technologieunternehmen Crown entwickelte CNT Call Manager zusammen mit CNT von Grund auf neu. CNT Call Manager ist eine virtuelle VoIP-Anlage. Dadurch bietet sich eine neue technische Alternative, die wichtige Vorteile gegenüber gängigen VoIP-Lösungen und hybriden IP-TK-Anlagen hat.

Weitere Informationen: http://www.cnt.net/voice/cnt_call_manager/

Die CNT AG gehört zu den Vorreitern bei der Verbreitung der Internet-Technologie für Unternehmen in Deutschland. Die Kurzform CNT steht für Communication Network Technologies. → http://www.cnt.net

Pressekontakt: PR-Agentur Xpand21 GbR, Gregor Wessely, Kiebitzhof 9, 22089 Hamburg, +49-40-325-0917-16, cnt@xpand21.com