IPM PG
CSP erleichtert mit Werkerführung Montageprozess

Die Werkerführung IPM PG unterstützt aktiv die Arbeiter in der Fließband- und Fließstraßenfertigung bei der Verschraubung von Bauteilen. Die Software zeigt übersichtlich alle notwendigen Handgriffe und wichtigen Daten zum aktuellen Prozessschritt und zum Gesamtprozess für den Arbeiter an.

Anzeige

Unternehmen verbessern durch den Einsatz dieser Software von der CSP GmbH & Co. KG zusätzlich die Transparenz und Dokumentation einer Schraubstelle. IPM PG lässt sich sowohl für Verschraubungsprozesse als auch für manuelle Anweisungen einsetzen.

Die teilautomatisierte Fließband- und Fließstraßenfertigung erhöht die Anforderungen an die Werker bei den einzelnen Prozessschritten. Falls ein Arbeitsvorgang nicht korrekt ausgeführt wird, gerät die gesamte Produktion aus dem Takt.

IPM PG entlastet die Arbeitskräfte vor Ort, indem der Verschraubungsprozess visualisiert und kontrolliert wird. Die Nacharbeitsquote wird dadurch ebenfalls gesenkt. Der Werker sieht auf dem in IPM PG eingeblendeten Bauteil alle Schraubstellen sowie deren Abarbeitungsreihenfolge.

Falls das Werkzeug beim Verschrauben ein NIO meldet, dokumentiert und zeigt IPM PG den Fehler an. Der Arbeiter kann sofort reagieren. Die Gründe für Nacharbeiten sind somit nachvollziehbar. In Kombination mit IPM, der Lösung für integrierte Prozess- und Messdatenerfassung von CSP, sind zusätzliche statistische Auswertungen möglich.

In einem Video vermittelt CSP Interessenten einen Eindruck von der Werkerführung.

Matthias Bösl, Produktmanager IPM PG, nennt die Herstellerunabhängigkeit als klaren Vorteil gegenüber anderen Lösungen zur Werkerführung: „Wir unterstützen eine Vielzahl von Drehmomentschlüsseln und EC-Schraubern. Durch den Einsatz von IPM PG ist ein Unternehmen stets frei bei der Wahl seiner Werkzeug-Lieferanten.

Dies gilt auch für künftige Anschaffungen. Für Spezialaufgaben kann beispielsweise auf einen anderen Hersteller gesetzt werden als bei Standardaufgaben. Alle Verschraubungsdaten werden in IPM PG zusammengeführt. Der Kunde kann so auf ein einziges durchgängiges System vertrauen.“

Weitere Informationen: http://www.csp-sw.de/

Die CSP GmbH & Co. KG wurde 1991 gegründet und ist auf innovative Softwarelösungen für fertigende Unternehmen spezialisiert. Das Unternehmen leistet bei seinen Kunden neben der Implementierung und Anpassung von Standardlösungen auch umfassende Beratung sowie Support. Rund um die neue Produktlinie IPM PG für die Werkerführung bietet CSP Unternehmen aus allen Branchen ein weitreichendes Dienstleistungsangebot. → http://www.werkerfuehrung.de

Pressekontakt: Walter Visuelle PR GmbH, Leonie Walter, Rheinstraße 99, 65185 Wiesbaden, 0611-238780, info@pressearbeit.de → http://www.pressearbeit.de