Oracle StorageTek T10000C
Bandspeicherlösung skalierbar bis auf ein Exabyte

Die hochleistungsfähigen StorageTek T10000C Bandlaufwerke verursachen mit einer Stellfläche zwischen einem Drittel und einem Fünftel von jeder Tiered Storage, Archiv- oder Backup-Lösung, die geringsten Gesamtbetriebskosten.

Anzeige

StorageTek Tiered Storage Lösungen von Oracle vereinen die Vorteile von Platten und Bändern. Sie umfassen hoch skalierbare und kosten- sowie energieeffiziente Storage-Produkte für heterogenen Datenschutz, Konsolidierung, Archivierung und Cloud-Umgebungen.

Mit einer nativen Kapazität von 5 TB und einem nativen Durchsatz von 240MB pro Sekunde ist StorageTek T10000C das branchenweit schnellste Bandlaufwerk mit der höchsten Kapazität. Es verfügt über eine dreimal höhere Kapazität und ist 50% bis 70% schneller als jedes andere Bandlaufwerk – einschließlich LTO-5 und IBM TS1130.

Im Vergleich zu Lösungen von EMC, die nur auf Platten aufbauen, bietet die StorageTek Lösung von Oracle eine 30-mal höhere Kapazität und ist 50-mal leistungsfähiger, während 99 Prozent weniger Strom und Kühlung benötigt werden.

Die Kapazität- und Durchsatz-Verbesserungen sorgen dafür, dass Unternehmen ihre Speicherkosten drastisch reduzieren und gleichzeitig die schnellste Backup- und Archivlösung einsetzen können.

StorageTek Bandspeicherlösungen von Oracle sind die ersten, die bis auf ein Exabyte skalierbar sind (1000 PB, mit 2 zu 1 Komprimierung), und erfüllen alle Anforderungen um selbst größte Archiv- und Datensicherungs-Lösungen realisieren zu können.

Die In-Line Verschlüsselung der neuen Lösungen schützt kritische Unternehmensdaten komplett transparent für alle Applikationen und ohne jegliche Performance-Einbußen.

Mit dem ersten Exabyte-Bandsystem gelingt es Oracle 17-mal mehr Daten in einer Bandbibliothekseinheit zu speichern und fünfmal leistungsfähiger zu sein als IBM.

In Mainframe Umgebungen werden die neuen T10000C Bandlaufwerke auch vom StorageTek Virtual Storage Manager von Oracle unterstützt.

James Cates, Vice President, Hardware Development, Oracle: „Die StorageTek T10000C Bandlaufwerke bestätigen erneut die unbestrittene Marktführerschaft von Oracle in der Bandtechnologie. Die Lösungen setzen einen neuen Standard für Bänder, indem mehr als dreimal so viele Daten auf einer einzelnen Kassette als auf jedem anderen Bandlaufwerk gespeichert werden können. Kombiniert mit StorageTek SL3000 und SL8500 Bibliotheken helfen sie Kunden, größenunabhängig, kritische Daten aufzubewahren, ohne sich Gedanken über zukünftige Skalierbarkeit machen zu müssen.“

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de