Cloud Computing
PoINT Storage Manager integriert Daten rechtskonform

Mit einer neuen Version des PoINT Storage Managers ist die sinnvolle Integration von Cloud Storage-Diensten in eine bestehende Speicherinfrastruktur möglich. Unternehmen profitieren von einem intelligenten Bindeglied zum Cloud Storage über eine Multi Tier Architektur und damit von den Vorteilen des Cloud Computings, ohne die Datensicherheit zu vernachlässigen.

Anzeige

Die Storage Cloud wird dabei homogen eingebunden und ergänzt somit eine bestehende Speicherinfrastruktur. Gleichzeitig werden rechtliche Vorgaben erfüllt.

Cloud Storage als Bestandteil eines Speicherkonzepts bietet Unternehmen eine Möglichkeit, den heutigen Anforderungen der täglich wachsenden Datenflut entsprechen zu können. Den Einsparungen an IT-Kosten stehen jedoch Aufwände im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit gegenüber.

Diesen kann mit intelligenten Speichermanagementlösungen begegnet werden, die dazu beitragen, die Datenflut in den Griff zu bekommen und gleichzeitig die zahlreichen Compliance-Anforderungen zu unterstützen.

Basis einer intelligenten Speichermanagementlösung ist die Multi Tier Storage Architektur, eine hierarchisch strukturierte Form der Datenablage. Sie erlaubt es Organisationen, auch mit stagnierenden oder sogar sinkenden IT-Budgets Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Weitere Informationen: http://www.point.de/startseite/

Die PoINT Software & Systems GmbH, Siegen, ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen zur Speicherung und Verwaltung von Daten auf allen verfügbaren Massenspeichern, wie Festplatten, Magnetbändern und optischen Medien. → http://www.point.de

Pressekontakt: PoINT Software & Systems GmbH, Carmen Kölsch, Eiserfelder Str. 316, 57080 Siegen, +49 271 3841-159, +49 271 3841-151 → http://www.point.de/startseite/