Link-Assistant.Com
Softwarelösung untersucht thematisch Rangplätze

Rank Tracker, Bestandteil des Search Engine Optimization-Pakets SEO PowerSuite von Link-Assistant.Com, untersucht den Rangplatz einer Web-Seite in der neuen Version nach bestimmten Themen, die über die bisherige Suche nach Text-Dokumenten auch weitere spezifische Medien betreffen.

Anzeige

Die neue Universal Search-Funktion zeigt, wo die Seite bei der Suche nach den Kategorien Bilder, Videos, News, Shopping, Places, Bücher oder bei der Echtzeit-Suche auftaucht. Analysiert werden dabei die Ergebnislisten von Google, Yahoo und Bing.

Moderne Suchmaschinen bieten neben einer globalen Recherche auch Suchdiensten an, die nach bestimmten Medien und Kategorien wie zum Beispiel nach Videos, Bildern, Nachrichten oder Shopping-Themen suchen.

Und genau die Suchdienste, die diese Untergruppen erfassen, sind für den Web-Seiten-Betreiber besonders interessant. Ein elektronisches Warenhaus möchte natürlich im Bereich Shopping die Nase vorn haben. Die Betreiber von News-Portalen oder Nachrichtenbörsen wollen bei der News-Suche unter die ersten Zehn. Für die Internet-Seite eines Restaurants ist wiederum die gezielte Suche nach Places besonders interessant.

Weitere Informationen: http://presse-meldung.com/link-assistant/2011-03-21.html

Seit 2005 hat sich der Software-Hersteller Link-Assistant.Com aus Belarus (Weißrussland) auf die Entwicklung von Software für Website-Optimierung zur gezielten und prominenten Auffindbarkeit über Internet-Suchmaschinen spezialisiert. → http://www.link-assistant.com

Pressekontakt: Prolog Communications, Achim Heinze, Geiselgasteigstr. 124a, 81545 München, +49 89/800 77-0, link-assistant@prolog.biz → http://prolog.biz/impressum