Oracle
Sage New Classic leistungsfähiger mit MySQL

Die Sage Software GmbH, mit 250.000 Kunden in Deutschland einer der führenden Anbieter betriebswirtschaftlicher Software und Services für mittelständische Unternehmen, bindet MySQL Datenbank in die betriebswirtschaftliche Standard-Software Sage New Classic ein.

Anzeige

Das Unternehmen benötigte ein relationales Datenbanksystem (RDBMS), das hochleistungsfähiger, höher skalierbar und besser handhabbar war als das bislang bei Sage eingesetzte proprietäre ISAM-Dateisystem. Zudem sollte die zukünftige Produktentwicklung schneller vonstattengehen und die Kundenzufriedenheit erhöht werden.

Der Softwarehersteller hatte bereits in der Vergangenheit, sowohl in Deutschland als auch international, mit der Einbindung von MySQL in andere Lösungen gute Erfahrungen gemacht. Deshalb entschied sich Sage einmal mehr für die weltweit sehr populäre Datenbank MySQL, um Sage New Classic (ehemals Sage Classic Line) leistungsfähiger zu machen.

Mithilfe von MySQL gelang es, die Anwendungsleistung signifikant zu erhöhen, da es einen schnelleren Datentransfer ermöglicht als es mit der vorher eingesetzten Dateisystem-Architektur möglich war. Außerdem konnten neue Features wie Datensuchfunktionen implementiert werden.

Neben der Leistungsfähigkeit schätzt Sage besonders die einfache Bedienung und den minimalen Administrationsaufwand für MySQL. Zudem unterstützten MySQL Berater von Oracle das Entwicklungsteam bei Sage bei der reibungslosen und effektiven Integration von MySQL in Sage New Classic. Auf diese Weise gelang es, alte sich im ISAM-Dateisystem befindende Daten nahtlos in die MySQL Datenbank umzuwandeln und dort zu speichern.

Die plattformübergreifende Unterstützung von MySQL gibt Sage New Classic Anwendern die Flexibilität, ihre Anwendungen sowohl auf Windows als auch auf Linux laufen zu lassen, um sämtliche Daten, die von unterschiedlichen Modulen generiert werden, in einer zentralen Datenbank zu speichern.

In den kommenden fünf Jahren plant Sage alle Kunden der Produktlinie Classic Line auf die komplett überarbeitete Sage New Classic mit MySQL umzustellen.

Achim Hubert, Product Manager Sage New Classic bei der Sage Software GmbH: „MySQL erfüllt alle unsere Anforderungen an ein modernes relationales Datenbankmanagementsystem: es ist leicht zu installieren, sehr leistungsfähig und erfordert nur geringen Administrationsaufwand.“

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de