Quest
Auditing-Lösung macht manuelles Arbeiten überflüssig

Quest Software, Inc. hat seine Real-Time-Change-Auditing-Lösung Quest ChangeAuditor um das Auditing für Network Attached Storage Systems (NAS) erweitert. Diese unterstützt nun EMC Celerra und NetApp Filers.

Anzeige

Unternehmen steht damit eine einheitliche Auditing-Lösung für die gesamte IT-Umgebung zur Verfügung, einschließlich Active Directory, Exchange, SQL Server, LDAP und Windows File Server. Über eine einzige Konsole können Administratoren die Change-Management-Analyse und das -Reporting durchführen und aufzeigen, wer, was, wann, über welche Workstation und warum geändert hat. Quest Change Auditor beeinträchtigt im Gegensatz zu nativen Auditing-Möglichkeiten nicht die Performance und ist einfach zu handhaben.

Lösung für Storage Auditing
In der Vergangenheit mussten Unternehmen die Logfiles ohne einen zentralisierten Audit-Trail manuell von jedem Speicherort einsammeln. Erst dann konnten sie Reports über die gesammelten Daten erstellen. Die IT-Abteilung ging dabei immer das Risiko ein, nicht den internen Sicherheits- und Compliance-Vorschriften zu entsprechen. Darüber hinaus war dieses Vorgehen sehr zeitaufwändig.

Das neue Release von ChangeAuditor vermeidet diese Risiken und macht manuelles Arbeiten überflüssig. Die Lösung erfasst alle Aktivitäten innerhalb des Storage Servers und berücksichtigt dabei die folgenden Anwenderaktionen: Datei und Ordner-Vorgänge wie Zugang, Erstellen, Löschen, Umbenennen; Berechtigungsänderungen und sogar Änderungen der Inhalte wie Lesen und Schreiben von Dateien.

Einheitliches Storage Auditing ist notwendig
Viele Unternehmen speichern noch immer einen Großteil ihrer Informationen auf einfachen File Servern und NAS-Systemen. Von der IT wird jedoch immer stärker gefordert, ein hohes Maß an Kontrolle über diese Daten zu haben – gesetzliche, lokale oder Branchen-Vorgaben wie HIPAA, Sarbanes-Oxley, Grahmm-Leach-Bliley und PCI DSS erfordern dies.

Neben diesen externen Compliance-Anforderungen müssen sich Unternehmen auch internen Sicherheitsaspekten wie Diebstahl geistigen Eigentums und Geschäftsspionage stellen, die imageschädigend sein oder finanziellen Schaden verursachen können.

Weitere Informationen: www.questsoftware.de/ChangeAuditor

Quest Software (Nasdaq: QSFT) vereinfacht das Management von IT-Infrastrukturen und sorgt damit für Kostensenkungen bei mehr als 100.000 Kunden weltweit. Die innovativen Lösungen unterstützen Unternehmen selbst bei den größten Herausforderungen des IT-Managements, verbessern die Effizienz der IT-Abläufe und helfen, Zeit und Geld zu sparen – über physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen hinweg. → www.questsoftware.de.

Pressekontakt: Index Agentur GmbH, Astrid Michalik, Zinnowitzer Straße 1, 10115 Berlin, 030-390 88 194, a.michalik@index.de → www.index.de