Oracle Retail Merchandising Analytics
BI-Anwendung unterstützt Einzelhändler bei Unternehmensorganistion

Ab sofort ist Oracle Retail Merchandising Analytics verfügbar. Damit erhalten Einzelhändler neue vorinstallierte Business-Intelligence-Anwendungen, die Leistungsindikatoren des gesamten Unternehmens enthalten und eine schnelle Reaktion auf Marktentwicklungen gestatten.

Anzeige

Oracle Retail Merchandising Analytics nutzt Oracle Business Intelligence Applications, um auf Daten unterschiedlicher Anwendungen, wie aus der Finanz-, Personalverwaltung, dem Customer Relationship Management (CRM) und dem Verkauf zuzugreifen und sie zu analysieren.

Die auf die Absatzförderung zugeschnittene Business-Intelligence-Anwendung erlaubt Einblicke in kritische Leistungsindikatoren, wie Artikelabsatz, Geschäftsanalyse pro Niederlassung, Erfolg von Promotion-Aktionen und Sonderangeboten, Lagerumschlag, Umsatz- und Gewinn-Trends sowie aktuelle oder potentielle Fehlartikel.

Alle Business-Intelligence-Berichte gestatten direkte Reaktionen auf die gewonnenen Erkentnisse: Anwender können Bestände ordern, Waren zuweisen oder Promotion-Aktionen auf Basis von Schwellenindikatoren lostreten.

Dieser Typ des Closed-Loop oder Guided Analytics nutzt eingebundene Maßnahmen, damit Anwender leichter auf Informationen aus den Reports reagieren können.

Oracle plant die Produkt-Familie um Oracle Retail Analytics der weiterentwickelten Business Intelligence Applications auszubauen, um auf neue Kundenbedürfnisse einzugehen.
Oracle Retail Analytics Anwendungen sind für Oracle Exadata Database Machine und Oracle Exalogic Elastic Cloud optimiert und sind so leitungsstark, dass sie in der Lage sind, die Datenmengen der Händler zu verarbeiten ohne Analyseschärfe einzubüßen.

Oracle Retail Analytics Anwendungen sind mit anderen Anwendungen von Oracle oder solchen von Drittanbietern integrierbar. Sie können entweder alleine oder im Verbund eingesetzt werden, um dem Informationsbedarf des jeweiligen Händlers und den Anforderungen der Anwendungsumgebung Rechnung zu tragen.

Mit der fertig konfigurierten Lösung erhalten Kunden durch geringere Einsatzzeiten sehr schnell wertvolle Ergebnisse, was dazu beiträgt die Gesamtbetriebskosten niedrig zu halten.

Berichte können in unterschiedlichen Formaten auf mobilen Geräten und Desktops abgerufen werden, was durch den Einsatz der Oracle Business Intelligence Enterprise Editionseitens der Anwendung möglich wird.

David Dorf, Senior Director, Product Strategy, Oracle Retail: „Wegen des zunehmenden Wettbewerbsdrucks bei Mobile, E-Commerce und Retail Channel benötigen Händler Business-Intelligence-Lösungen out-of-the-box, die ihren individuellen Anforderungen gerecht werden. Oracle Retail Analytics bietet das Beste aus unserer Branchenexpertise, kombiniert mit marktführender Oracle Technologie, damit Kunden die Flut an Daten besser analysieren können, die in sämtlichen Channels generiert werden.“

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de