Jenoptik
Kompakter Scheibenlaser bietet optimierte Strahlqualität

Knapp ein Jahr nach Einführung des kompakten Medizinlasers JenLas D2.mini 2/3 W in die Serienfertigung präsentierte Jenoptik vom 23.-26.05.2011 auf der Laser World of Photonics in München nun eine leistungsgesteigerte Variante des diodengepumpten grünen Scheibenlasers.

Anzeige

Der neue JenLas D2.mini 5/8 W mit einer Ausgangsleistung bis zu 8 W ist eine Weiterentwicklung basierend auf der innovativen JenLas D2.mini-Technologie. Mit dem kleinen Volumen, seiner kompakten Bauform, der optimierten Strahlqualität und der höheren Ausgangsleistung wird der Laser noch interessanter für Anwendungen in der Medizin sowie für Show- und Entertainment. Dieser Laser findet Einsatz bei Lasertherapien in den Bereichen Ästhetik und Dermatologie.

Grundlegende Vorteile für die Kunden sind eine einfache Integration des robusten Lasers in verschiedene Geräte kleiner Bauarten. Der leistungsgesteigerte grüne Scheibenlaser JenLas D2.min 5/8 W war auf dem Jenoptik-Stand in einer Live-Demontration zu sehen.

Weitere Informationen: http://www.jenoptik.com/

In der Sparte Laser & Materialbearbeitung beherrscht Jenoptik die komplette Wertschöpfungskette der Lasermaterialbearbeitung und zählt zu den führenden Anbietern – von der Laserkomponente über die Laserstrahlquelle bis zur komplexen Laseranlage. → http://www.jenoptik.com/lm

Pressekontakt: Jenoptik I Laser & Materialbearbeitung, Denise Thim, Göschwitzer Str. 29, 07745 Jena, +49 3641 65-4300, info-laser.lm@jenoptik.com