Stas
BI-Lösungsplattform bietet höhere Leistungsfähigkeit

Mit Stas Control Banking erhalten Banken und Finanzdienstleister eine BI-Lösungsplattform für Analyse, Reporting, Steuerung und Planung mit einer tagesaktuellen Sicht auf alle wichtigen Kennzahlen. Gleich drei neue bzw. erweiterte Standard-Module wurden bei den Stas Mittelstandstagen 2011 in Reilingen erstmals präsentiert und gleichzeitig für den Einsatz freigegeben.

Anzeige

Kern der neuen Version ist Stas Control ETL powered by Talend, das standardisierte ETL-Prozesse zu allen gängigen Vor-Systemen beinhaltet. Alle wichtigen im Geno-Verbund genutzten Systeme wie z.B. VR-Control, Cosmos, KMS und Verbunddaten werden standardisiert unterstützt. Das Data Warehouse von Stas Control Banking wurde von Grund auf überarbeitet und eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit erreicht.

Aber auch die Berichtsergonomie und -oberfläche wurden grundsätzlich neu gestaltet. Die aktuelle Version IBM Cognos 10 bietet darüber hinaus entscheidende Funktioserweiterungen bei der Analysetechnik. Zukünftig können Berichte auf Basis der neuen Active Reports per E-Mail verschickt und offline dynamisch betrachtet wer-den.

Weitere Informationen:

Die 1991 gegründete Stas GmbH mit Sitz in Reilingen beschäftigt 60 Mitarbeiter und ist im deutschsprachigen Raum tätig. Unter der Marke Stas Control entwickelt und vertreibt Stas schlüsselfertige betriebswirtschaftliche Softwarelösungen mit Schnellstartgarantie zur Planung, Analyse und Steuerung mittelständischer Unternehmen. Über 700 Unternehmen haben die Lösungen von Stas bereits im Einsatz. → www.stas.de

Pressekontakt: Stas GmbH, Franziska Schulze, Carl-Bosch-Str. 12, 68799 Reilingen, 06205/306-125, franziska.schulze@stas.de