Axonic
Softwaretool erleichtert Büroarbeit

Wörter, Links und Adressen jedes Mal von Hand abzutippen – das steht zum Glück längst außer Frage: Ohne Copy&Paste wäre die Arbeit am Computer denkbar mühselig. Jetzt wird das bewährte Prinzip generalüberholt. Die Axonic Informationssysteme GmbH aus Karlsruhe bringt mit click.to ab Juli 2011 ein Tool auf den Markt, das die Arbeit auf dem PC-Desktop revolutionieren wird. Für alltäglich tausendfach wiederkehrende Handgriffe genügt dann endlich ein einziger Klick.

Anzeige

Die Copy&Paste Revolution – unvorstellbar vielseitig
Von Smartphones kennt man diese Idee bereits: Man schießt ein Foto mit der Handykamera und lädt es unmittelbar auf Facebook hoch.Genauso will Axonic mitclick.to jetzt Umwege zwischen Applikationen auf dem Desktopauflösen und Programme und Websites näher zusammenrücken lassen.

Dafür wurde das Copy&Paste-Prinzip weitergedacht: Mit einem Klick findet man mit click.to einen Fachartikel bei Wikipedia oder eine Übersetzung bei GoogleTranslate, Screenshots sind mit click.to schnell per Mail an den Kollegen versandt und eine Adresse ist im Nullkommanichts bei GoogleMaps nachgeschlagen.

Offene Strukturen ermöglichen Integration eigener Ideen
Die mannigfaltige Implementier- und Weiterentwickelbarkeit des Tools setzt auf die Einbindung der Community. Zwei Dutzend Standardfunktionen wie z.B. Facebook, Youtube, Twitter, Google und alle Microsoft Office Anwendungen sind direkt in click.to integriert.

Eigene einfache Erweiterungen (insbesondere Webseiten- oder Programmaufrufe) kann jeder über einen Einrichtungsassistenten selbst hinzufügen. Für das Erstellen komplexerer Schnittstellen steht der Developer Community die click.to API zur Verfügung. Von dieser offenen Struktur profitieren gerade Unternehmen, denn selbst Schnittstellen zu ERP und CRM Datenbanksystemen sind damit realisierbar.

Weitere Informationen: http://www.clicktoapp.com

Die Axonic Informationssysteme GmbH ist ein junges Unternehmen mit Fokus auf Informations-, Kommunikations- und Erkennungstechnologien. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Karlsruhe und wurde 2003 von Martin Welker gegründet. Axonic forscht und entwickelt seit mehreren Jahren intensiv im Bereich Communication Intelligence – der zielgerichteten Analyse, Darstellung und Vereinfachung von Kommunikation. → http://www.axonic.com/

Pressekontakt: Axonic Informationssysteme GmbH, Stephanie Zimmermann, Kaiserstraße 241, 76133 Karlsruhe, +49 (721) 352 83 75, stephanie.zimmermann@axonic.net