Pack 2000
Polstersystem spart Lager- und Transportkosten

Das auch Prismen aus Vollkarton ein Produkt sicher polstern können, zeigt das Polstersystem ExpandOS, das das Landshuter Verpackungsunternehmen Pack 2000 in seinem Lieferprogramm anbietet.

Anzeige

Mit ExpandOS erhält man ein völlig neuartiges System, das schüttfähiges Polstermaterial erzeugt, das dazu geeignet ist, unterschiedlichste Produkte einfach und sicher zu schützen.

Das System besteht aus einem Konverterkopf und einem Auffangbehälter. In diesen produziert der Konverterkopf aus einem Endloskartonbogen kleine, gleichkantige, gezackte Prismen. Die Prismen werden über einen Kipphebel direkt aus dem Vorratsbehälter halbhoch in den Karton geschüttet, das Produkt darauf platziert und der Karton abschließend mit Prismen vollgefüllt. So dauert der Packprozess nur wenige Augenblicke.

Durch die Zacken verhaken sich die einzelnen Prismen miteinander und bilden so ein stabiles Polster. Das Problem des Durchrüttelns bei Vibrationen, das bei herkömmlichen schüttfähigen Verpackungsmaterialien wie z.B. Styroporchips auftritt, wird somit vermieden und das Produkt bleibt jederzeit sicher geschützt. Auch bei hoher Luftfeuchtigkeit weisen die Kartonprismen beste Rüttel- und Polstereigenschaften auf und liefern beste Falltestergebnisse.

Gegenüber Styroporchips bietet ExpandOS einen weiteren gravierenden Vorteil: Der Endloskartonbogen wird als gefaltetes kompaktes Paket angeliefert, es müssen keine großen Säcke mit Verpackungsmaterial bevorratet werden. Das eigentliche Polstervolumen entsteht erst just-in-time direkt am Arbeitsplatz. Dies spart sowohl Lager- als auch Transportkosten.

Dabei bietet ExpandOS optimalen Polsterschutz für die unterschiedlichsten Produkte, die auch im chaotischen Wechsel verpackt werden können. Gerade in Unternehmen, in denen verschiedene Produkte verpackt werden, lässt sich so die Verpackungsvielfalt drastisch reduzieren. Das praktische daran: es müssen weniger unterschiedliche Artikel verwaltet und bestellt werden, so dass der administrative Aufwand sinkt.

Weitere Informationen: http://www.pack2000.de/produkte/fuellen-und-polstern/papier-polstersysteme/typ-prisma-expandos.html

Seit ihrer Gründung im Jahre 1995 visualisiert die Pack 2000 Verpackungssysteme GmbH Kundenwünsche in Form von individuellen und maßgeschneiderten Verpackungslösungen. Diese bieten nicht nur hundertprozentigen Produktschutz, sondern schaffen für den Kunden zusätzlichen Mehrwert hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Umweltfreundlichkeit. 2010 erzielte das Unternehmen mit 50 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 22 Mio. Euro. → http://www.pack2000.de/home.html

Pressekontakt: Pack 2000 Verpackungssyteme GmbH, Lubomir Kroupa, Müller-Armack-Straße 6, 84034 Landshut, 0871/4305-144, 0871/4305-280 → http://www.pack2000.de/informationen/impressum.html