Zertificon
Software kodiert Nachrichten simpler

Der Z1 SecureMail Messenger verschlüsselt E-Mails passwortbasiert auf unkompliziertem Weg ohne die Nutzung von X.509-Zertifikaten oder PGP-Keys, so wie sie bei vielen klassischen Verfahren Voraussetzung sind.

Anzeige

Der Empfänger benötigt lediglich einen Web-Browser oder einen Acrobat Reader und optional ein Handy. Die möglichen Delivery-Methoden, die der externe Nutzer nun frei wählen kann, sind Z1 WebSafe, Z1 KickMail und Z1 KickMail-PDF. In allen Fällen entschlüsselt der Empfänger mit seinem Passwort, das er z.B. per SMS erhält, wenn das PW-Management per Mobilfunk konfiguriert ist.

Der externe Kommunikationspartner erhält künftig mehrere Tage (je nach Auswahl) im Voraus eine Benachrichtigung, bevor eine E-Mail im WebSafe gelöscht wird. Das neue Release beinhaltet zudem ein neues KickMail PDF-Modul, das eine optimale Konvertierung von HTML-Mail zum PDF ermöglicht.

So bleiben künftig das Layout und eingebettete Bilder erhalten. Auch die Performance beim Erstellen der PDFs wurde weiter verbessert. Der hohe Servicelevel zeigt sich auch in dem pro Mandant per GUI änderbaren Corporate Design sowie in der neuen Daily Status Mail, die täglich als Information an den Administrator gesendet wird.

Weitere Informationen: http://www.zertificon.com/secure_mail_messenger.php

Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch Server-basierende Verschlüsselung und digitale Signatur. → http://www.zertificon.com

Pressekontakt: Zertificon Solutions GmbH, Cathleen Gottke, Alt-Moabit 91d, 10559 Berlin, 030-590030018, pr@zertificon.com → http://www.zertificon.com/impressum.php