Lock Your World
Tresor mit elektronischer Schließung ist wartungsfrei

Lösungen für gesamte Nutzergruppen (Mobilfunk, Werttransportunternehmen oder Privatkunden) sind typisch für Lock Your World. Das Ziel war es, ein Schließsystem zu entwickeln, das sich nicht nur nahtlos integrieren lässt, sondern vor allem auch Prozesskosten in Unternehmen minimiert.

Anzeige

Die Innovation des Jahres ist der wartungsfreie und vor Vandalismus geschützte Rohrtresor mit elektronischer Schließung. Denn: Pylocx verzichtet komplett auf Batterien im Schlossmodul.

Die Merkmale von Pylocx im Überblick:

  • Einfach zu bedienen
  • Wartungsfrei, keine Batterien in Schlossmodulen
  • Vandalismus-Schutz
  • Kein Zugang von außen zum Schloss
  • On- und Offline-Betrieb möglich
  • Transponder mit Pin-Code und Kopierschutz
  • One-Key-Solution
  • Keine Nutzerbegrenzungen
  • 3.000 Protokollierungen je Schloss/Steuermodul
  • Service-Code-Funktion (Einmal-Code)
  • Vier-Augen-Prinzip
  • Zentrale Berechtigungsverwaltung am PC in der Offline-Version
  • Echtzeit- Berechtigungsverwaltung und Audit-Abruf in der Online-Version
  • Optionale Vollintegration der Management-Software in bestehende Systeme
  • Einfache Nachrüstung
  • In andere Systeme integrierbar
  • Bundesweit im Einsatz (Deutschland)
  • VdS-zertifiziert
  • Made in Germany

Die Pylocx-Management Software lässt sich lückenlos in bestehende Systeme integrieren. Der Schlossspeicher hält bis zu 3.000 Ereignisse vor, kann jederzeit online ausgelesen und dokumentiert werden.

Pylocx bietet zudem einen ökologischen und ökonomischen Vorteil:
Die Schlösser funktionieren ohne eigene Batterie. Den Strom erhält das Schloss während der Öffnung durch den Transponder.

Die Kosten der Batterien für die Schlösser werden eingespart und gleichzeitig geht der Wartungsaufwand gegen Null. Das Ergebnis: Weniger Sondermüll, weniger CO2-Emissionen durch den Wegfall der Wartungsfahrten und weniger Betriebskosten. Mit jedem installierten Pylocx Schloss spart man bares Geld und schützt zudem die Umwelt.

Der Erfolg gibt Lock Your World Recht:
Emerson/Knürr beschließt, Brennstoffzellen und andere Sicherheitsschränke für den Outdoor-Einsatz mit Pylocx-Systemen auszustatten. Diese entsprechen nun der Widerstandsklasse 4. Für Lock Your World eine Auszeichnung und die Bestätigung auf dem richtigen Weg zu sein.

Lock Your World erstellt die individuellen Schließkonzepte im engen Dialog mit ihren Kunden und Vertriebs-Partnern. Ob es um ein einzelnes Schloss oder um die Umsetzung eines komplexen Systems geht – die Lösung ist immer eine Maßanfertigung. Dabei legt man größten Wert darauf, dass die Steuerungs-Software der Schlösser nicht nur höchsten und modernsten Ansprüchen genügt, sondern sich auch problemlos in bereits bestehende Systeme einfügt.

Pressekontakt: Christian Beyer Büro für Kommunikation, Christian Beyer, Aschaffenburger Straße 35, 63773 Goldbach, Tel.: 06021/771 215 5, mobil: 0160/947 259 50, presse@lockyourworld.com, → http://www.chm-beyer.de/