Pack 2000
Luftkammerverpackungen sorgen für optimalen Produktschutz und reduzieren Lagerkosten

Luftkammerverpackungen sind nicht nur optisch ein Hingucker, durch ein patentiertes Ventilsystem sorgen sie vor allem auch für optimalen Produktschutz. Da das Verpackungsvolumen erst beim Verpacken entsteht, sparen sie dabei gleichzeitig Transport- und Lagerkosten.

Anzeige

Die Landshuter Pack 2000 Verpackungssysteme GmbH entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für ganz individuelle Produktanforderungen.

Luftkammerverpackungen bestehen aus einer Reihe parallel angeordneter Luftröhren, die durch ein patentiertes Ventilsystem miteinander verbunden sind. Mit nur wenigen Handgriffen erhält man eine optimale Schutzverpackung.

Dazu wird das Produkt einfach in den noch unaufgeblasenen Beutel gelegt und dieser mit Luft befüllt. Hierfür kann jede herkömmliche Druckluftpistole verwendet werden. Die Verpackung umschließt das Produkt nun wie eine zweite Haut.

Die Luftröhren sind stabil und luftundurchlässig, sollte dennoch einmal eine Luftkammer kaputt gehen, sorgt das Ventilsystem dafür, dass die Luft in den übrigen Kammern gehalten wird. So ist der Produktschutz jederzeit gewährleistet.

Neben der schnellen und einfachen Handhabung der Verpackung zeichnet sie sich besonders durch ihre Kosteneffizienz aus. Luftkammerverpackungen werden als flache Beutel geliefert und das Verpackungsvolumen entsteht erst direkt beim Verpacken. So passen eine Vielzahl von Verpackungen auf eine Palette.

Im Vergleich zu volumenintensiven Styroporteilen kann das Transport- und Lagervolumen so bis zu 90 % reduziert werden.

Weitere Informationen: http://www.pack2000.de/produkte/schutzverpackungen/konstruktive-luftkammer-verpackungen.html

Seit ihrer Gründung im Jahre 1995 visualisiert die Pack 2000 Verpackungssysteme GmbH Kundenwünsche in Form von individuellen und maßgeschneiderten Verpackungslösungen. Diese bieten nicht nur hundertprozentigen Produktschutz, sondern schaffen für den Kunden zusätzlichen Mehrwert hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Umweltfreundlichkeit. → http://www.pack2000.de/home.html

Pressekontakt: Pack 2000 Verpackungssysteme GmbH, Lubomír Kroupa, Müller-Armack-Straße 6, 84034 Landshut, 0871/4305-144, l.kroupa@pack2000.de → http://www.pack2000.de/informationen/impressum.html