In eigener Sache
MittelstandsWiki schaltet um auf HTML5

MittelstandsWiki v3
MittelstandsWiki v3 startet am 22. Oktober 2011

Im Oktober 2011 hat für das MittelstandsWiki das „verflixte siebte Jahr“ begonnen. Angefangen hat es mit dem MittelstandsBlog. Der Softwarehersteller Oracle suchte im Oktober 2005 eine redaktionelle Plattform, um auf seine Lösungen für den Mittelstand aufmerksam zu machen. Journalistisch einwandfrei, inhaltlich konstruktiv und publizistisch zeitgemäß sollte das Projekt sein. Daraus entstand eine redaktionell unabhängige Themenplattform für den deutschen Mittelstand. Dem renommierten Heise Zeitschriften Verlag gefiel die Idee, weshalb er sich im Oktober 2006 an der Gründung der just 4 business GmbH hinter dem MittelstandsWiki beteiligte.

Anzeige

Wesentlicher Aspekt des neuen MittelstandsWiki ist eine Generalüberholung der Oberfläche. Zeitlos hochwertig, auf Wesentliches fokussiert und Nutzwerte vermittelnd soll sie sein. Im Mittelpunkt stehen redaktionelle Aufmacher auf der Startseite und illustrierte Vorschautexte in der Seitenleiste. Größte inhaltliche Neuerung ist ein Stellenmarkt. Themen für Unternehmen, ausgewählte Studien sowie Messen und Kongresse für wirtschaftlich interessierte Zielgruppen bleiben Dreh- und Angelpunkt des redaktionellen Konzepts.

Technisch setzt das MittelstandsWiki auf HTML5. Unter der Oberfläche wirkt eine Kombination aus Mediawiki und WordPress. Bislang ausgelagerte Journale werden vollständig integriert, ihre Subdomains aufgelöst und unter einer einheitlichen Webadresse zusammengefasst. W3C-Konformität und gute Lesbarkeit bleiben ebenso wichtig wie redaktioneller Anspruch und vernetzte Bedienbarkeit. Bei der Integration von sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook und Twitter setzt das MittelstandsWiki auf die datenschutzfreundliche 2-Klick-Lösung von Heise Online.

Hinter den Kulissen arbeiten bis zu 15 freie Mitarbeiter, die für das MittelstandsWiki täglich schreiben, gestalten und programmieren. Vermarktet wird es von erfahrenen Mediaberatern bei Heise Online. Die Umschaltung auf die neue Version des MittelstandsWiki beginnt in der Nacht von Freitag auf Samstag, 22. Oktober 2011. Nach der Umschaltung kann es zu vorübergehenden Störungen kommen, für die der Herausgeber des MittelstandsWiki vorsorglich um Verständnis bittet.

Die just 4 business GmbH ist ein Tochterunternehmen des Heise Zeitschriften Verlags. Wichtigstes Produkt ist das MittelstandsWiki mit zeitlosen Themen, die alle Branchen verbinden. Konkrete Lösungen für Geschäftskunden sind Dreh- und Angelpunkt des redaktionellen Konzepts. Dazu gehören regelmäßige Audio- und Videobeiträge sowie ausgewählte Studien und E-Books zum Download.

Pressekontakt: just 4 business GmbH, Kathrin Jannot, Kranzhornstr. 4b, 83043 Bad Aibling, Telefon +49 8061 91019, E-Mail redaktion@mittelstandswiki.de, www.mittelstandswiki.de