Oracle NoSQL Database
Datenbank-Technologie verwaltet unternehmenskritische Anwendungen

Oracle NoSQL Database, eines der wichtigsten Produkte innerhalb des Big Data Portfolios von Oracle, steht ab sofort zum Download über das Oracle Technology Network zur Verfügung.

Anzeige

Mit Oracle NoSQL Database können Kunden riesige Mengen von unstrukturierten und schemalosen Daten auf einfache Weise verwalten. Beispiele hierfür sind Daten aus Weblogs, Sensoren jeder Art oder Sozialen Netzwerken.

Oracle NoSQL Database beruht auf einem bewährten Key-Value-Datenmodell, das eine effiziente Speicherung in einem einfachen und hochflexiblen Format erlaubt, skalierbare und hochverfügbare Architekturen unterstützt und ideal geeignet ist, um Anwendungen für diesen neuen Bereich zu entwickeln und zu betreiben.

Viele der heutigen NoSQL-Angebote verlagern die Verantwortung für die Datenkonsistenz auf die Anwendungsentwickler, da die Systeme selbst nur eine eventuelle Datenkonsistenz innerhalb von mehreren Datenreplikaten sicherstellen. Dies macht die Anwendungsentwicklung schwierig und fehleranfällig.

Im Gegensatz dazu stellt Oracle NoSQL Database die Konsistenz sicher und bietet Entwicklern konfigurierbare Konsistenz-Optionen, um den Anforderungen unterschiedlicher Anwendungen gerecht zu werden. Oracle NoSQL Database ist außerdem einfacher zu installieren, zu konfigurieren und zu verwalten als die Lösungen des Wettbewerbs.

In Ergänzung dazu wird Oracle eine neue Systemlösung, die Oracle Big Data Appliance, anbieten. Dabei handelt es sich um eine optimierte Plattform für den Betrieb der Oracle NoSQL Database und anderer Angebote aus dem Big Data Portfolio. Die Oracle Big Data Appliance wird im ersten Quartal des Kalenderjahrs 2012 verfügbar sein.

Mit Oracle NoSQL Database und den ergänzenden Big Data Angeboten ist Oracle der einzige Hersteller, der ein durchgängiges Portfolio in diesem Umfeld anbietet.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de