Oracle
Spezialisierte Partner bieten Kunden Mehrwert-Services

Oracle Partner nutzen weiterhin das Oracle PartnerNetwork (OPN) Specialized und die umfassenden Ressourcen zur Weiterentwicklung, um sich mit ihren Angeboten gegenüber dem Wettbewerb deutlich zu differenzieren und ihr Geschäft auszubauen: seit dem Start des Programms im Dezember 2009 haben sich 3.000 Partner weltweit für ausgewählte Oracle Produkte spezialisiert.

Anzeige

Die höchste Stufe im Oracle PartnerNetwork, das Diamond Level, zeichnet Partner aus, die gemeinsamen Kunden signifikante Mehrwert-Services bieten und ihre Investitionen, die sie mit Oracle getätigt haben, offiziell als erfolgswirksam bewerten.

Bisher haben zehn Partner diesen Status erreicht: Accenture, Capgemini, CSC, Deloitte, Fujitsu, IBM, Infosys, PwC, Tata Consultancy Services und Wipro.

Zahlen und Fakten zum OPN Spezialized Programm:
Stand heute sind mehr als 75 Spezialisierungen verfügbar. Es stehen kumuliert mehr als 30.000 zertifizierte Implementierungs-Spezialisten zur Verfügung. Mehr als 5.000 zertifizierte Implementierungs-Spezialisten wurden im Geschäftsjahr 2012 qualifiziert (YTD). 4.000 neue OPN Implementierungs-Spezialisten kamen im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hinzu. Mehr als 9.000 Boot-Camp-Trainings-Tage, verteilt über 200 Veranstaltungen wurden im Geschäftsjahr 2012 (YTD)abgehalten. 115 Oracle Partner sind von Oracle für mehr als 165 Integrationen zertifiziert worden. 150 Anwendungen für Oracle Solaris, Oracle Linux, Oracle Database oder Oracle WebLogic Server sind als Oracle Exastack Ready qualifiziert worden.

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de