Zertificon
E-Mail-Verschlüsselung bietet gesetzeskonforme Sicherheit

Die Richtlinien des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) bringen verbindliche Vorgaben für die elektronische Kommunikation der Marktteilnehmer mit sich. Dabei handelt es sich u.a. um detaillierte Anweisungen zur Anwendung der elektronischen Signatur sowie der Verschlüsselung von E-Mails mit EDIFACT-Daten. Diese Regularien lassen sich zuverlässig und adäquat mit dem Einsatz des Z1 SecureMail Gateway der Zertificon Solutions GmbH erfüllen.

Anzeige

Der elektronische Datenverkehr ist sowohl in internen als auch in organisationsübergreifenden Prozessen von Marktteilnehmern der Energiewirtschaft ein essenzieller, handelsrechtlich relevanter Bestandteil.

Sicherheitsdefizite im E-Mail-Austausch können wirtschaftliche Folgen, Imageschäden und vieles mehr nach sich ziehen. Das Z1 SecureMail Gateway ermöglicht eine problemlose Umsetzung der BDEW-konformen S/MIME-basierten Signatur sowie der Verschlüsselung von E-Mails mit EDIFACT-Anhängen.

Mit Hilfe des Policy-gesteuerten Attachment Processing geht Z1 SecureMail auf die Bedürfnisse der Energiewirtschaft ein. Die Vorteile für Unternehmen sind Interoperabilität durch einheitliche Geschäftsprozesse, Sicherheit, Gesetzeskonformität und höhere Wirtschaftlichkeit.

Weitere Informationen: http://www.zertificon.com/e-mail-signatur-mit-z1_secure_mail_gateway.php

Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch Server-basierende Verschlüsselung und digitale Signatur. → www.zertificon.com

Pressekontakt: Zertificon Solutions GmbH, Cathleen Gottke, Alt-Moabit 91d, 10559 Berlin, +49 30-5900300-0, pr@zertificon.com → http://www.zertificon.com/impressum.php