Sage
Kaufmännische Anwendung vereinfacht Kennzahlenauswertung im Handwerk

Die neue Version der kaufmännischen Softwarelösung HWP 2012 von Sage Software bietet erweiterte Funktionalitäten für noch mehr Übersichtlichkeit und das Controlling von Unternehmenskennzahlen. So erleichtert die Lösung die Büroarbeit von Handwerksbetrieben vor allem durch das überarbeitete Regiezentrum. Nach dem Start der Software öffnet sich dieses und erlaubt jedem Anwender die individuelle Gestaltung seines Startbildschirms nach den eigenen Aufgaben und Anforderungen.

Anzeige

Mitarbeiter können sich etwa Projektlisten, Terminkalender und offene Posten beliebig zusammenstellen und anordnen. Damit entfällt die Stammansicht mit der Suche über das Menü, was die Navigation beschleunigt und die Übersichtlichkeit erhöht. Die Optik von HWP 2012 orientiert sich an der Microsoft Office-Oberfläche. Vertraute Symbole und Ansichten sorgen für eine erhöhte Bedienerfreundlichkeit.

Controlling Center erleichtert individuelle Auswertungen
Eine weitere Vereinfachung ist das sogenannte Controlling Center. Handwerksbetriebe können Auswertungen beispielsweise zu Umsatz, offenen Projekten und Zahlungseingängen mit wenigen Klicks selbst erstellen. Die Software bietet Filter- und Suchfunktionen analog zu Excel.

Mit Kreuztabellen können Handwerksbetriebe Unternehmenskennzahlen nach Kriterien wie Jahr, Monat oder Kalenderwoche aufsummieren und sich diese umgehend grafisch darstellen lassen. Im Anschluss ist beispielsweise der Datenexport nach Excel möglich.

Diese einfache Zahlenaufbereitung liefert fundierte Daten etwa für Kreditvergaben. Das Controlling Center erhöht zudem die Handlungsfähigkeit der Unternehmer und hilft bei der Betriebssteuerung.

Ausblick
Ab Mitte des Jahres 2012 ist das Sage Online-Backup an HWP 2012 angebunden. Sage Online-Backup ist ein internet-basierter Service zur Datensicherung, bei dem die Daten direkt aus HWP auf streng geschützte Web-Server zur Datensicherung übertragen werden können.

Preise und Verfügbarkeit
HWP 2012 Professional ist ab sofort bundesweit bei speziell geschulten Sage-Fachhändlern ab 2.450 EUR zzgl. MwSt. erhältlich. Das Zusatzmodul Controlling Center ist ab sofort ab 495 EUR zzgl. MwSt. verfügbar.

Die Sage Software GmbH ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Mit über 25 Jahren Erfahrung und 250.000 Kunden ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Im Geschäftsjahr 2010/11 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von rund 96,5 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt hierzulande etwa 700 Mitarbeiter. → www.sage.de

Pressekontakt: Sage Software GmbH, Anne-Kathrin Draeger, 069-50007-1154, Anne-Kathrin.Draeger@sage.de; Storymaker Agentur für PR GmbH, Ines Brunner, 07071-93872-217, i.brunner@storymaker.de